479 Euro Einstiegspreis

Apple bringt Neuauflage vom iPhone SE

Außen viel iPhone 8, innen der neueste Apple-Chip: das neue iPhone SE. Foto: Apple/dpa-tmn
+
Außen viel iPhone 8, innen der neueste Apple-Chip: das neue iPhone SE. Foto: Apple/dpa-tmn

Aktueller Prozessor, Fingerabdrucksensor und eine 12-Megapixel-Kamera - und das Ganze ab 479 Euro: Apple hat ein neues iPhone-Einsteigermodell im Programm.

Berlin (dpa/tmn) - Apple bringt mit dem iPhone SE ein neues Einsteigermodell. Das weitgehend auf dem iPhone 8 basierende Smartphone kommt zu Preisen von 479 bis 649 Euro und ist ab dem 24. April verfügbar.

Im Inneren stecken der aktuelle A13-Prozessor und wahlweise 64 bis 256 Gigabyte Speicher. Das Gerät ist für den WLAN-Standard Wi-Fi 6 ausgelegt. Das Display hat eine Diagonale von 4,7 Zoll, auch der Fingerabdrucksensor Touch ID ist an Bord.

Die Kamera hat eine Auflösung von 12 Megapixeln, Videos nimmt sie maximal in 4K-Auflösung (3840 zu 2160 Pixeln) bei 60 Bildern pro Sekunde auf.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Telefonieren und Musikhören auf dem Fahrrad

Wer mit dem Smartphone in der Hand auf dem Rad erwischt wird, kassiert ein Bußgeld. Aber was ist mit Headsets & Co? Nicht alles ist verboten.
Telefonieren und Musikhören auf dem Fahrrad

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.