Alexa spielt Apple Music

Apple Music läuft auf Amazon Echo

+
Über den Echo Plus und andere Smartspeaker von Amazon können Nutzer fortan auch in Deutschland Inhalte von Apple Music hören. Foto: Amazon

Inhalte von Apple Music können nun auch auf Amazons Echo-Smartspeakern und auf den Sonos-Geräten One und Beam gestreamt werden.

Berlin (dpa/tmn) - Der Musik-Streamingdienst Apple Music kommt in Deutschland auf Amazons Echo-Smartspeaker. Die Funktion wurde am 20. August freigeschaltet, teilte ein Amazon-Sprecher mit.

Wer nun Inhalte von Apple Music über den smarten Lautsprecher streamen möchte, muss den Dienst zunächst im Skill Store seiner Alexa-App aktivieren und sich danach mit seinen Zugangsdaten anmelden.

Neben den Echo-Modellen ist Apple Music mit Alexa auch auf den Sonos-Geräten One und Beam, die Amazons Sprachassistentin integriert haben, verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Detektoren messen Gravitationswellen: Steht die Explosion von Beteigeuze bevor?

Der Riesenstern Beteigeuze ist so dunkel wie noch nie. Steht seine Explosion - eine Supernova - bevor? Gravitationswellen-Detektoren messen einen Ausbruch.
Detektoren messen Gravitationswellen: Steht die Explosion von Beteigeuze bevor?

Wie ein wichtiger Baustein des Lebens aus dem All auf die Erde gelangte

Phosphor ist ein essentieller Baustein des Lebens auf der Erde. Aber wie kam er auf den blauen Planeten? Astronomen haben eine Erklärung gefunden.
Wie ein wichtiger Baustein des Lebens aus dem All auf die Erde gelangte

Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland zu sehen

Die Internet-Satelliten von SpaceX ziehen wie an einer Schnur über den Himmel und sorgen für erste Ufo-Meldungen. Offenbar haben Kritiker recht mit ihren Befürchtungen.
Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland zu sehen

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Zehntausende Nutzer melden Störungen bei Internet und Telefon. Betroffen sind deutschlandweit fast alle großen Anbieter. 
Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.