Mit Noise-Cancelling

Apple zeigt neues AirPods-Modell

+
Apple hat seine neuen AirPods Pro vorgestellt. Foto: Shawn Thew/EPA FILE/dpa

Apple hat seine neuen kabellosen Kopfhörer vorgestellt. Die AirPods Pro haben unter anderem eine aktive Geräuschunterdrückung. Dafür hat der Hersteller jedoch auch kräftig am Preis geschraubt.

Cupertino (dpa) - Apple kontert in seinem gut laufenden Ohrhörer-Geschäft die Attacke von Rivalen wie Huawei und Amazon mit einem neuen Modell. Die kabellosen AirPods Pro bieten nun auch die aktive Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen, genauso wie jüngst angekündigte neue Geräte der Konkurrenz.

Anders als die bisherigen AirPods-Modelle hat die neue Version weiche Ohrstöpsel an der Spitze. Während die iPhone-Verkäufe zuletzt zurückgingen, wurden kleine Zusatz-Geräte wie die kabellosen Ohrhörer oder die Computer-Uhr Apple Watch für den Konzern zu einem zunehmend wichtigen - und lukrativen - Geschäft.

Mit 279 Euro sind die AirPods Pro noch einmal teurer als das Basis-Modell für 179 Euro.

Apple-Ankündigung zu den AirPods Pro

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schaltjahr 2020: Wie der 29. Februar den Kalender im Takt hält

Im Schaltjahr 2020 gibt es einen Tag mehr. Aber warum haben wir nur alle vier Jahre den 29. Februar im Kalender stehen? Der Blick zum Himmel erklärt es.
Schaltjahr 2020: Wie der 29. Februar den Kalender im Takt hält

Mini-Mond umkreist die Erde - allerdings nur vorübergehend

Ein zweiter Mond umkreist die Erde schon seit einiger Zeit, haben Forscher entdeckt. Allerdings wird sich der Asteroid bald wieder verabschieden.
Mini-Mond umkreist die Erde - allerdings nur vorübergehend

WhatsApp: Horst Seehofer will für Polizei Datenschutz aufweichen

Bei WhatsApp gibt es die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, welche die Daten der Nutzer schützen soll. Horst Seehofer (CSU) will ein Gesetz, um dieser Sicherheitsmaßnahme zu …
WhatsApp: Horst Seehofer will für Polizei Datenschutz aufweichen

Nachrichten mit Brautkleid und Pömpel: Das sind die neuen Emojis bei WhatsApp

WhatsApp bietet seinen Nutzern ab 2020 neue Emojis an: Zu den bunten Neuzugängen zählen auch die Katze und das Brautkleid.
Nachrichten mit Brautkleid und Pömpel: Das sind die neuen Emojis bei WhatsApp

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.