AGB unbedingt durchlesen

Bei Onlineshops vor dem Bestellen Rabatte suchen

+
Bei vielen Onlineshops sind Rabatt-Aktionen nicht auf den ersten Blick erkennbar. Foto: Jens Büttner

Beim Onlineshopping versprechen Händler häufig satte Rabatte. Kunden sollten sich die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Shops jedoch vor dem Kauf genau durchlesen.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Vor Bestellungen in Onlineshops lohnt es sich oft, nach Rabatten des jeweiligen Händlers Ausschau halten. Das gelte insbesondere, aber längst nicht nur für Neukunden, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Oft gebe es Rabattaktionen, die nicht nur für die erste Bestellung gelten, beziehungsweise die sich immer wieder oder nach bestimmter Zeit erneut einlösen ließen. Einige Shops weisen gar nicht oder nur versteckt auf diese Aktionen hin, weshalb es sich den Verbraucherschützern zufolge lohnt, Gutscheinportale zu besuchen oder direkt beim Händler anzufragen.

Verbraucher sollten jedoch genau hinschauen: Einige Unternehmen bieten Rabatte nur für einen bestimmten Teil des Sortiments, andere geben einen Mindestbestellwert vor. Vorsicht ist außerdem geboten, wenn als Gegenleistung für einen Rabatt der Newsletter abonniert werden muss oder sogar eine Einwilligung für werbliche Telefonanrufe gefordert wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der ewige Zweite - Buzz Aldrin wird 90

Buzz Aldrin war der zweite Mensch auf dem Mond - das hing ihm lange nach. Doch unterkriegen ließ Aldrin sich nie. Nun wird er 90 Jahre alt.
Der ewige Zweite - Buzz Aldrin wird 90

SpaceX-Rakete explodiert kurz nach dem Start - Elon Musk ist begeistert

Eine „Falcon 9“-Rakete von SpaceX explodiert kurz nach ihrem Start, ein großer Feuerball ist am Himmel zu sehen. Trotzdem freut sich SpaceX-Chef Elon Musk. Was steckt …
SpaceX-Rakete explodiert kurz nach dem Start - Elon Musk ist begeistert

Alzheimer breitet sich wie eine Infektion im Gehirn aus

Alzheimer ist eine gefürchtete, unheilbare Krankheit. Nun zeigt eine neue Studie: Alzheimer breitet sich wie eine Infektion im Gehirn aus.
Alzheimer breitet sich wie eine Infektion im Gehirn aus

Nasa entdeckt erdgroßen Planeten - er ist aber keine „zweite Erde“

Das Nasa-Weltraumteleskop „Tess“ hat seinen ersten erdgroßen Planeten entdeckt. „TOI 700 d“ ist gar nicht so weit entfernt - aber keine „zweite Erde“.
Nasa entdeckt erdgroßen Planeten - er ist aber keine „zweite Erde“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.