Neuer Kettenbrief

Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

H&M warnt WhatsApp-Nutzer vor einem Fake-Gewinnspiel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
+
H&M warnt WhatsApp-Nutzer vor einem Fake-Gewinnspiel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.

Berlin (dpa/tmn) - Bei Whatsapp kursieren derzeit gefälschte Nachrichten mit angeblichen Links zu einer Verlosung von H&M-Geschenkkarten. Die Modekette selbst warnt aber davor, auf Links in den Nachrichten zu klicken.

Man biete grundsätzlich keine Gewinnspiele über Whatsapp an, wie H&M mitteilt. Empfänger sollten die Nachricht einfach löschen und keinesfalls weiterleiten. Wer dem Link in der gefälschten Whatsapp-Nachricht folgt, wird aufgefordert, persönliche Angaben zu machen und Fragen zu beantworten. Dahinter stecken unseriöse Firmen, die Daten sammeln wollen. Eine Geschenkkarte gibt es am Ende natürlich nicht.

Betrüger haben in letzter Zeit auch häufiger die Namen von Supermarktketten für Whatsapp-Nachrichten mit falschen Einkaufsgutschein-Gewinnspielen missbraucht. Auch hier geht es ausschließlich darum, Daten abzugreifen. Die jeweiligen Unternehmen stehen in keinerlei Verbindung zu den Nachrichten.

H&M-Mitteilung via Facebook

H&M-Infos zu gefälschten Werbeaktionen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.