Neuer Kettenbrief

Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

+
H&M warnt WhatsApp-Nutzer vor einem Fake-Gewinnspiel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.

Berlin (dpa/tmn) - Bei Whatsapp kursieren derzeit gefälschte Nachrichten mit angeblichen Links zu einer Verlosung von H&M-Geschenkkarten. Die Modekette selbst warnt aber davor, auf Links in den Nachrichten zu klicken.

Man biete grundsätzlich keine Gewinnspiele über Whatsapp an, wie H&M mitteilt. Empfänger sollten die Nachricht einfach löschen und keinesfalls weiterleiten. Wer dem Link in der gefälschten Whatsapp-Nachricht folgt, wird aufgefordert, persönliche Angaben zu machen und Fragen zu beantworten. Dahinter stecken unseriöse Firmen, die Daten sammeln wollen. Eine Geschenkkarte gibt es am Ende natürlich nicht.

Betrüger haben in letzter Zeit auch häufiger die Namen von Supermarktketten für Whatsapp-Nachrichten mit falschen Einkaufsgutschein-Gewinnspielen missbraucht. Auch hier geht es ausschließlich darum, Daten abzugreifen. Die jeweiligen Unternehmen stehen in keinerlei Verbindung zu den Nachrichten.

H&M-Mitteilung via Facebook

H&M-Infos zu gefälschten Werbeaktionen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht

„Momo“ auf WhatsApp: Die Polizei warnt vor einem Kettenbrief und sogar vor einem Selbstmord-Spiel. Mehrere Handynummern von „Momo“-Accounts sind bekannt.
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht

Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch

Kommunikation findet häufig über das Smartphone statt, nicht zuletzt über WhatsApp. Dabei werden oft Emojis verschickt. Aber wissen Sie, was die kleinen Symbole bedeuten?
Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok

Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok

Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen

Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.