Surftipp

Bilder nach Pixeln sortieren

+
Pixel Chart sortiert die Bestandteile eines Fotos. Foto: anvaka.github.io/pixchart/dpa-tmn

Ordnung ist das halbe Leben. Wer das in wirklich allen Bereichen beachten will, hat mit Pixel Chart ein Werkzeug für digitale Bilder an der Hand.

Berlin (dpa/tmn) - Mit dem Pixel Chart können Fotos oder Bilder in einzelne Pixel sortiert werden. Sortiert werden sie vor den Augen der Nutzer etwa nach Helligkeit, Sättigung oder Farbwert.

Zur Auswahl stehen entweder zufällige Bilder aus der Foto- und Gif-Datenbank imgur.com, oder man lädt selbt ein Bild hoch, das dann geordnet wird.

Pixel Chart

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das Honor View 20 im Test

Es ist mal wieder Zeit für ein frisches Smartphone-Design. Statt die Kamera im Rahmen oder in einer Display-Einbuchtung zu verstecken, stanzt Huawei-Tochter Honor beim …
Das Honor View 20 im Test

"Resident Evil 2" im Test

21 Jahre nach der Veröffentlichung von "Resident Evil 2" veröffentlicht Capcom ein Remake des Horror-Survival-Klassikers. Zum Glück ist die Neuauflage alles andere als …
"Resident Evil 2" im Test

Nur fünf Kontakte: Darum beschränkt WhatsApp das Weiterleiten

WhatsApp will keine Schleuder mehr für massenweise Fake News sein - und schränkt die Weiterleitungsfunktion für Nutzer massiv ein. Der Dienst soll wieder dem privaten …
Nur fünf Kontakte: Darum beschränkt WhatsApp das Weiterleiten

Wie bitte?! "Game of Thrones"-Star hat das Ende längst ausgeplaudert

Seit Monaten plagen sich "Game of Thrones"-Fans mit der Frage, wie die Reise zu Ende gehen wird. Dabei hat eine Darstellerin schon längst verraten, was passieren soll.
Wie bitte?! "Game of Thrones"-Star hat das Ende längst ausgeplaudert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.