"El Camino" Trailer

"Breaking Bad"-Film auf Netflix: Offizieller Trailer kündigt dramatische Fortsetzung an

+
Jesse Pinkman (Aaron Paul) steht im Fokus des "Breaking Bad"-Films.

Nach dem tragischen Ende der Serie "Breaking Bad" geht die Reise für Figur Jesse Pinkman (Aaron Paul) im Film "El Camino" weiter - und es wird dramatisch.

Lange hat es gedauert, bis neue Details zur kommenden "Breaking Bad"-Fortsetzung "El Camino" bekannt gegeben worden sind. Kürzlich hat Netflix endlich den offiziellen Trailer veröffentlicht und der deutet eine dramatische Zukunft für Figur Jesse Pinkman (Aaron Paul) an.

Das enthüllt der Trailer zur Handlung von "El Camino"

Den ersten Einblick in eine Szene des Films lieferte bereits ein vor mehreren Tagen veröffentlichter Teaser. Darin ist Jesse Pinkman zu sehen, der sich einen Nachrichtenbeitrag über die Schießerei anhört, der er kurz zuvor beiwohnte. Ein vermeintliches Opfer des Massakers ist Hauptfigur Walter White.

Video: Erster Trailer zu "El Camino"

"Vermeintlich" deshalb, weil "Breaking Bad"-Fans noch immer hoffen, dass White überlebt hat und in "El Camino" zurückkehrt. Der offizielle Trailer bestätigt diesen Wunsch jedoch nicht, genauso wenig wie er ihn widerlegt. Im Clip flieht Jesse nach dem schrecklichen Vorfall zu Skinny Pete (Charles Baker) und kommt über mehrere Tage hinweg wieder zu Kräften. Dramatische Musik und starke Bilder von Wüstenlandschaften oder der Stadt bei Nacht untermalen seinen langsamen Verarbeitungsprozess.

Da kaum Dialoge zu hören sind, bleibt die exakte Handlung weiterhin ein Mysterium. Sicher ist nur, dass der Film unmittelbar an das Ende der Serie anknüpft.

Lesen Sie auch: Die schlechteste Serie auf Netflix? Diese Produktion sehen Kritiker als totalen Flop.

Diese bekannten Gesichter werden in "El Camino" zu sehen sein

Neben Aaron Paul und Charles Baker wurde auch Matt Jones als Badger für "El Camino" bestätigt. Außerdem versicherte Schauspieler Jonathan Banks in einem Interview mit dem kanadischen Unterhaltungsnachrichtenmagazin ET Canada, dass seine Figur Mike Ehrmantraut im Film auftauchen würde. Sein Auftritt dürfte sich allerdings auf Flashbacks beschränken, da Ehrmantraut in der Serie bereits verstarb.

"El Camino" erschien seit 11. Oktober auf Netflix, just an diesem Tag hat einer der Darsteller sein Leben verlorenWelche weiteren Serien und Filme der Streamingdienst im Oktober anbietet, erfahren Sie hier.

Auch interessant: "Breaking Bad"-Film "El Camino" bekommt neuen Trailer - aber eines fehlt.

soa

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix.
"Stranger Things"-Fans wurden im letzten Jahr schwer enttäuscht, als die heißersehnte dritte Staffel auf sich warten ließ. 2019 ist es jedoch so weit - am 4. Juli gibt es die neuen Folgen auf Netflix. © Netflix
""You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird.
"You - Du wirst mich lieben": Die Geschichte eines Stalkers hat die Zuschauer an ihre Stühle gefesselt. Wie bereits bekannt ist, wird es eine Fortsetzung geben. Das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet, doch es scheint wahrscheinlich, dass es noch in diesem Jahr sein wird. © Netflix
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich.
Auch "Titans" ist noch frisch in unseren Köpfen. Die Dreharbeiten für Staffel 2 beginnen im März in Toronto - ein Erscheinungstermin ist also noch in diesem Jahr möglich. © Netflix
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein.
Noch sind die Fans mit der 5. Staffel von "Vikings" beschäftigt: Doch höchstwahrscheinlich geht es gegen Ende des Jahres bereits mit der 6. Staffel weiter - diese wird auch die Letzte sein. © Amazon
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst".
"Tote Mädchen lügen nicht" hat viele kontroverse Themen aufgeworfen - und will damit auch nicht aufhören. Dieses Jahr wird es mit der dritten Staffel weitergehen - laut Netflix ist die Premiere "demnächst". © Netflix
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019.
Auch bei "Dark" mussten sich Fans bereits länger gedulden als gewohnt. Staffel 1 erschien im Dezember 2017 - weiter geht's laut Darsteller Oliver Masucci wohl gegen Juni 2019. © Netflix
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April.
"Game of Thrones" feiert 2019 nach beinahe zwei Jahren Pause sein krönendes Finale. Eingeläutet wird dieses am 14. April. © HBO Enterprises/Helen Sloan
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben.
Die erste Staffel von "The Witcher" befindet sich noch in der Produktion, doch das Interesse ist bereits groß. Laut Netflix soll es die ersten Folgen schon gegen Ende 2019 geben. © CD Projekt Red
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein.
Einen offiziellen Release-Termin für die dritte Staffel von "The Crown" gibt es zwar nicht, doch Netflix veröffentlichte bereits einige Produktionsfotos - mit komplett neuem Cast. Das Erscheinungsdatum dürfte also nicht mehr all zu fern sein. © Netflix
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet.
Bereits 2016 wurde die fünfte Staffel von "Peaky Blinders" von BBC One in Auftrag gegeben. Dieses Jahr soll es endlich soweit sein  - es wird mit einem Starttermin im Frühjahr gerechnet. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schaltjahr 2020: Warum es in diesem Jahr den 29. Februar im Kalender gibt

Im Schaltjahr 2020 gibt es einen Tag mehr. Aber warum gibt es nur alle vier Jahre den 29. Februar? Der Blick zum Himmel erklärt es.
Schaltjahr 2020: Warum es in diesem Jahr den 29. Februar im Kalender gibt

„Pale Blue Dot“: Berühmtes Nasa-Bild  der Erde wird 30 Jahre alt - und zeigt, wie klein die Erde wirklich ist 

„Pale Blue Dot“, eines der berühmtesten Nasa-Bilder aus dem Weltall, wird 30. Am Valentinstag 1990 fotografierte die Raumsonde „Voyager 1“ die Erde.
„Pale Blue Dot“: Berühmtes Nasa-Bild  der Erde wird 30 Jahre alt - und zeigt, wie klein die Erde wirklich ist 

Neuer Vorstoß: Horst Seehofer (CSU) möchte WhatsApp noch vor Verschlüsselung überwachen

Horst Seehofer (CSU) möchte die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei WhatsApp auf Handys umgehen. Das hätte Auswirkungen auf die Daten der Nutzer. 
Neuer Vorstoß: Horst Seehofer (CSU) möchte WhatsApp noch vor Verschlüsselung überwachen

Online-Bewertungen bilden oft nur Extreme ab

Was ist das tollste Hotel? Die beste Waschmaschine? Ein Blick auf Online-Meinungen hilft vermeintlich weiter. Doch die Sterne-Bewertungen können täuschen.
Online-Bewertungen bilden oft nur Extreme ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.