Netflix-Serie

"Chilling Adventures of Sabrina" Staffel 3? Netflix überrascht mit Entscheidung

+
Netflix zeigt Vertrauen in "Sabrina": Der Streaming-Dienst verlängerte die Serie nicht nur um eine Staffel.

"Chilling Adventures of Sabrina" zieht zahlreiche Zuschauer in den Bann. Aber wird es nach der zweiten Staffel auch in die dritte Runde gehen? Netflix hat sich bereits entschieden.

Die Serie um die junge Hexe Sabrina sorgt wohl für viel Begeisterung unter den Zuschauern. Zwar sind wie immer keine offiziellen Zahlen vonseiten Netflix bekannt, doch schon kurz nach Staffel eins gab der Streaming-Dienst bekannt, dass es eine zweite geben wird. Und diese erschien bereits sechs Monate später am 5. April 2019. Und auch auf Infos zur dritten Staffel müssen Fans nicht lange warten.

"Chilling Adventures of Sabrina": Staffel drei auf Netflix ist sicher - und noch mehr

Denn schon seit Dezember 2018 ist klar, dass es von "Chilling Adventures of Sabrina" eine dritte und sogar eine vierte Staffel geben wird. Dies verkündete Netflix auf seinem Instagram-Kanal. Insgesamt 16 Folgen erwarten die Zuschauer demnach. Vermutlich werden sich diese auf jeweils acht Folgen pro Staffel verteilen.

Auch interessant: Wann startet endlich die letzte Staffel "Orange Is The New Black"?

Aber wann wird Netflix uns mit der dritten Staffel der Hexen-Serie beehren? Ein offizielles Statement gibt es von Netflix dazu noch nicht

Normalerweise veröffentlicht der Streaming-Dienst seine "Originals" im Jahresrhythmus. Da die zweite Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina" jedoch schon nach sechs Monaten abrufbar war, könnte es sein, dass es schon im Oktober 2019 mit neuen Folgen weitergeht. Dann würden passend zu Halloween wieder Hexen und magische Wesen auf den Zuschauer losgelassen werden. Entscheidet sich Netflix allerdings dazu, wie üblich einmal im Jahr eine Staffel zu veröffentlichen, würde es im April 2020 die neuen Episoden geben.

Lesen Sie auch: So brisant ging es in der Weihnachtsfolge von "Chilling Adventures of Sabrina" zu.

Diese Netflix-Serien hauten Zuschauer 2018 um - Platz eins überrascht

Platz 10: Im Mai startete die erste Staffel von "The Rain" auf Netflix. Nachdem ein Killervirus, der sich über Regen ausbreitete, fast die gesamte skandinavische Bevölkerung auslöschte, macht sich der Rest der Menschheit daran, in der postapokalyptischen Welt zu überleben.
Platz 10: Im Mai startete die erste Staffel von "The Rain" auf Netflix. Nachdem ein Killervirus, der sich über Regen ausbreitete, fast die gesamte skandinavische Bevölkerung auslöschte, macht sich der Rest der Menschheit daran, in der postapokalyptischen Welt zu überleben. © Netflix
Platz 9: Wegen ihres Übergewichts wurde Patty jahrelang gemobbt - jetzt ist sie dünn und entschlossen, sich an jedem zu rächen, der ihr jemals blöd gekommen ist. Die zweite Staffel von "Insatiable" ist schon bestellt.
Platz 9: Wegen ihres Übergewichts wurde Patty jahrelang gemobbt - jetzt ist sie dünn und entschlossen, sich an jedem zu rächen, der ihr jemals blöd gekommen ist. Die zweite Staffel von "Insatiable" ist schon bestellt. © Tina Rowden/Netflix
Platz 8: Die Coming-of-Age-Story "Anne with an E" eroberte 2018 zahlreiche Zuschauerherzen - und sichert sich Platz 8 im Ranking der beliebtesten Netflix-Serien des Jahres.
Platz 8: Die Coming-of-Age-Story "Anne with an E" eroberte 2018 zahlreiche Zuschauerherzen - und sichert sich Platz 8 im Ranking der beliebtesten Netflix-Serien des Jahres. © Netflix
Platz 7: "Spuk in Hill House" sorgte 2018 für den nötigen Gruselfaktor auf der heimischen Couch - und wurde allerseits als eine der besten Horror-Serien seit langem gefeiert.
Platz 7: "Spuk in Hill House" sorgte 2018 für den nötigen Gruselfaktor auf der heimischen Couch - und wurde allerseits als eine der besten Horror-Serien seit langem gefeiert. © Steve Dietl/Netflix
Platz 6: Pünktlich zu Halloween 2018 veröffentlichte Netflix eine neue Interpretation der jungen Hexe aus "Sabrina - Total verhext". Eine zweite Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina" wurde bereits bestätigt.
Platz 6: Pünktlich zu Halloween 2018 veröffentlichte Netflix eine neue Interpretation der jungen Hexe aus "Sabrina - Total verhext". Eine zweite Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina" wurde bereits bestätigt. © Diyah Pera/Netflix
Platz 5: "Collateral" beginnt mit dem mysteriösen Mord an einem Pizzalieferanten - und führt mit Carey Mulligan in der Hauptrolle langsam in die düstere Londoner Unterwelt.
Platz 5: "Collateral" beginnt mit dem mysteriösen Mord an einem Pizzalieferanten - und führt mit Carey Mulligan in der Hauptrolle langsam in die düstere Londoner Unterwelt. © Liam Daniel/Netflix
Platz 4: Im Madrid des Jahres 1928 ist der Job als Telefonistin einer der wenigen, der Frauen damals Fortschritt und Modernität brachte. Deshalb gibt es zwischen den vier "Telefonistinnen" in der Netflix-Serie reichlich Zunder.
Platz 4: Im Madrid des Jahres 1928 ist der Job als Telefonistin einer der wenigen, der Frauen damals Fortschritt und Modernität brachte. Deshalb gibt es auch zwischen den vier "Telefonistinnen" in der Netflix-Serie reichlich Zunder. © Manuel Fernandez-Valdes/Netflix
Platz 3: Als "Bodyguard" ist es David Budds Aufgabe, die britische Innenministerin zu schützen - oder wird er selbst zur größten Bedrohung? Für seine Hauptrolle erhielt Richard Madden den Golden Globe. 
Platz 3: Als "Bodyguard" ist es David Budds Aufgabe, die britische Innenministerin zu schützen - oder wird er selbst zur größten Bedrohung? Für seine Hauptrolle erhielt Richard Madden den Golden Globe. Auch Netflix-Zuschauer waren überzeugt. © Netflix
Platz 2: "On My Block" handelt von vier Jugendlichen aus der gleichen Nachbarschaft, deren Freundschaft getestet wird, als sie auf die High School kommen. Die Coming-of-Age-Serie schafft es auf Platz zwei des Rankings.
Platz 2: "On My Block" handelt von vier Jugendlichen aus der gleichen Nachbarschaft, deren Freundschaft getestet wird, als sie auf die High School kommen. Die Coming-of-Age-Serie schafft es auf Platz zwei des Rankings. © Netflix
Platz 1: Wer hätte es gedacht? Die Anime-Serie "Seven Deadly Sins" war laut Netflix bei Zuschauern im Jahr 2018 am beliebtesten. Darin versucht die Tochter eines abgesetzten Königs mithilfe ruchloser Ritter, ihr Königreich zurückzuerobern.
Platz 1: Wer hätte es gedacht? Die Anime-Serie "Seven Deadly Sins" war laut Netflix bei Zuschauern im Jahr 2018 am beliebtesten. Darin versucht die Tochter eines abgesetzten Königs mithilfe ruchloser Ritter, ihr Königreich zurückzuerobern. © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So will Disney+ das Passwortteilen unmöglich machen - es gibt einen Haken

Das Teilen von Passwörtern ist Streaming-Diensten wie Netflix und dem bald erscheinenden Disney+ ein Dorn im Auge. Letzterer arbeitet an Möglichkeiten, dies zu …
So will Disney+ das Passwortteilen unmöglich machen - es gibt einen Haken

Die Pokémon und der Killerhai

Neuvorstellungen sind gut, Spielbares ist besser. Hier kommen acht spannende Titel von der Videospielemesse Gamescom, die schon bald verfügbar sind - bis auf zwei …
Die Pokémon und der Killerhai

"Fortnite" Content-Update 10.10: Was bringt der Schrottriss?

Am Dienstag führte Epic Games ein Content-Update bei "Fortnite" durch. Dabei wurde auch eine neue Waffe eingeführt: der Schrottriss. Wir erklären, was es damit auf sich …
"Fortnite" Content-Update 10.10: Was bringt der Schrottriss?

Google zielt mit Stadia auf Milliardenpublikum

Teure Konsolen oder Spiele-PCs sollen mit Stadia in Zukunft nicht mehr nötig sein. Es soll eine stabile Internetleitung mit mehr als 10 Megabit pro Sekunde reichen. Den …
Google zielt mit Stadia auf Milliardenpublikum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.