Kultobjekt

Computer mit Geschichte: „Apple I“

Apple Computer 1 wird versteigert
1 von 5
Bauteile von einem „Apple I“ Baujahr 1976.
„Apple I“ Baujahr 1976
2 von 5
Der erst Apple-Heimcomputer wird in Köln versteigert. 
„Apple I“ Baujahr 1976
3 von 5
Grüne Platinen von dem „Apple I“- Computer.
„Apple I“ Baujahr 1976
4 von 5
Technik-Antiquität: der „Apple I“.
„Apple I“ Baujahr 1976
5 von 5
Der Preis für diesen „Apple I“ wird auf bis zu 300.000 Euro geschätzt.

Grüne Platinen und ein grauer Kasten: Für die einen ist es ein Haufen Schrott, für andere die Offenbarung. Der „Apple I“ gehört zu den ersten Heimcomputern.

Der Computer mit Geschichte wird im Auktionshaus Breker in Köln (Nordrhein-Westfalen) versteigert. Der „Apple I“ aus dem Jahr 1976 hat laut Angaben des Auktionators einen Schätzpreis von 180.000 bis 300.000 Euro.

Es soll weltweit nur noch acht funktionstüchtige „Apple I“-Computer aus der Gründerzeit von Apple geben, behaupten Experten.  

dpa/ml 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet

Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet

Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung

Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung

Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt

Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt

Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.