Online-Übersetzer

"DeepL" macht Google Translate Konkurrenz

Elf Sprachen beherrscht der Online-Übersetzer "DeepL". Foto: Florian Schuh/dpa-tmn
+
Elf Sprachen beherrscht der Online-Übersetzer "DeepL". Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Text zu übersetzen? Da greifen viele erstmal zum Google-Übersetzer. Doch ein Kölner Start-up macht dem Tech-Giganten Konkurrenz. Mit einem Online-Übersetzer, der auf maschinelles Lernen setzt.

Köln (dpa/tmn) - Lange Zeit hatten Online-Übersetzer mit schrägen Satzkonstruktionen zu kämpfen. Oder sie übersetzten am Sprachgebrauch vorbei. Doch in den vergangenen Jahren hat nicht nur der Google-Übersetzer an Qualität gewonnen.

Auch ein Kölner Start-up hat eine Übersetzungsmaschine an den Start gebracht, die dank künstlicher Intelligenz stetig hinzulernt und auch bei langen Texten verblüffend gute Ergebnisse liefert.

Feinschliff mit Synonymen

Mit der kostenfreien Version von " DeepL" lassen sich Texte von bis zu 5000 Zeichen am Stück übersetzen. Das Besondere: Zu jedem übersetzten Wort werden Synonyme angezeigt, die man beliebig auswählen kann. Der Sinn des Satzes wird dann entsprechend angepasst.

Anwenden lässt sich "DeepL" entweder in der Browser-Version oder als kostenlose App für Windows oder Mac. Hat man die App installiert, muss man nur noch den betreffenden Text markieren und zweimal Strg+C für Windows, beziehungsweise Command+C beim Mac drücken - und fertig ist die Übersetzung.

"DeepL" spricht elf Sprachen

Momentan beherrscht "DeepL" übrigens elf Sprachen, wobei Englisch in der britischen sowie in der amerikanischen Variante gewählt werden kann, und Portugiesisch auch in der brasilianischen Ausprägung.

© dpa-infocom, dpa:200928-99-742857/2

DeepL-Übersetzer

Aktuelle Informationen zu DeepL

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Näher als der Mond: Zwei Asteroiden schrammen an der Erde vorbei – So beobachten Sie den Vorbeiflug

Gleich zwei kleine Asteroiden kommen der Erde näher als der Mond. Einen Vorbeiflug kann man sogar live beobachten.
Näher als der Mond: Zwei Asteroiden schrammen an der Erde vorbei – So beobachten Sie den Vorbeiflug

Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Es ist wie ein wahrgewordener Kindheitstraum: Mit einem echten ferngesteuerten Auto durch die Wohnung brettern und dabei «Mario Kart» spielen. Nintendo erfüllt nun …
Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Gefährlicher Asteroid „Bennu“: Nasa-Raumsonde „Osiris-Rex“ soll heute Gesteinsproben einsammeln

Der Asteroid „Bennu“ könnte für die Erde eines Tages gefährlich werden. Deshalb soll die Nasa-Mission „Osiris-Rex“ helfen, Flugbahnen von Asteroiden besser zu berechnen.
Gefährlicher Asteroid „Bennu“: Nasa-Raumsonde „Osiris-Rex“ soll heute Gesteinsproben einsammeln

Gute Heimkino-Fernseher kosten nicht mehr viel

Ein großer Fernseher kann Kinoerlebnisse ins Wohnzimmer holen. Doch dafür muss man bestimmt tief in die Tasche greifen, oder? Nein, zeigt eine Untersuchung der Stiftung …
Gute Heimkino-Fernseher kosten nicht mehr viel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.