90er-Look

Auf diesen Foto-Filter fahren Selena Gomez, Rita Ora & Co. ab

Nanu, was ist denn da los? So mancher Promi-Instagram-Account scheint momentan in die 90er Jahre zurückversetzt worden zu sein. Dahinter steckt ein neuer Filter-Trend.

Unscharfe Aufnahmen, Lichtstreifen mitten im Bild, verfälschte Farben und Zeitstempel am Rand - was aussieht, wie Fotos einer Einwegkamera aus den 90ern, ist der neueste Instagram-Trend. Doch wie kommen die Retro-Bilder zustande?

Back to the 90s: Dieser Foto-Filter macht es möglich

Stars wie Selena Gomez und Hailey Baldwin sind wie verzückt von dem neuen Foto-Filter-Trend, der aus jedem normalen Selfie einen 90er-Jahre-Schnappschuss macht.

Die Fotos werden aber nicht wirklich mit einer alten Einwegkamera gemacht - das wäre ja auch zu aufwendig. Dafür gibt es mittlerweile eine App. Diese nennt sich Huji Cam und ist kostenlos im App-Store zu haben. Wer sie heruntergeladen hat, kann sofort anfangen, seine neuesten Schnappschüsse damit zu filtern. Lichteffekte oder Zeitstempel können nach Belieben ausgewählt werden.

Auch Pop-Sternchen Rita Ora ist mittlerweile auf den Geschmack gekommen und von den Ergebnissen begeistert:

Allerdings gibt es einen Haken: Die App lässt sich nur live verwenden - nachträglich können die Bilder nur über einen In-App-Einkauf von rund einem Euro aufgepeppt werden. Danach können Sie Ihre Fotos ganz leicht importieren und in einen Retro-Stil versetzen. Nettes Feature: Es lässt sich beim Datum sogar das Jahr 1998 einstellen.

Aufgepasst! Mit dieser neuen Instagram-Funktion werden Selfies noch schöner.

Rubriklistenbild: © Instagram/selenagomez

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Mamma Mia"! Mit diesen Filmen geht es klangvoll ins Wochenende

Diese Woche bekommen zwei Filme endlich ihre langersehnten Fortsetzungen. Außerdem wird es romantisch. Hier sind die Kinostarts vom 19. Juli 2018.
"Mamma Mia"! Mit diesen Filmen geht es klangvoll ins Wochenende

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer

Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer

Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad

Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.