Ab in den Mülleimer

Eine WhatsApp-Nachricht löschen

WhatsApp-Nutzer können eine Nachricht innerhalb von sieben Minuten wieder löschen, vorausgesetzt sie und alle Adressaten haben die neueste Version. Foto: dpa-infocom

WhatsApp-Nutzer können jetzt versehentlich verschickte Nachrichten zurückholen. Allerdings nur unter bestimmten Umständen.

Meerbusch (dpa-infocom) - WhatsApp hat eine neue Funktion: Wer eine versehentlich abgeschickte Nachricht zurückholen möchte, kann das. Es gibt allerdings einige Bedingungen zu erfüllen.

Android-Nutzer brauchen Version 2.3.3 oder neuer von WhatsApp und iOS-Nutzer die Version 2.17.71 oder neuer. Damit das Löschen funktioniert, müssen alle(!) Beteiligten die neueste Version im Einsatz haben.

Bedingung Nummer zwei: Es gibt ein Zeitfenster von sieben Minuten. In diesen sieben Minuten muss man die Entscheidung fällen - danach ist es zu spät. Um eine Nachricht zu löschen, im Chat auf die betreffende Nachricht tippen, bis das Menü erscheint. Hier gibt es nun die neue Funktion "Löschen". Kurz darauf tippen - und ein Mülleimer erscheint. Auch darauf tippen. Anschließend erscheinen die Optionen "Für mich löschen" und "Für alle löschen". Hat man eine davon ausgewählt, erscheint anstelle der Nachricht der Hinweis: "Diese Nachricht wurde gelöscht".

Ein Erfolg ist nicht garantiert. Hat einer der Empfänger noch eine ältere WhatsApp-Version am Start, funktioniert das Zurückholen nicht. Hat einer die betreffende Nachricht schon gelesen, natürlich auch nicht.

Mehr Computertipps

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Massive Störung bei Facebook - User nehmen es mit Humor: „Influencer vor dem Arbeitsamt gesichtet“

Seit einigen Stunden leidet Facebook unter einer massiven Störung. User weltweit können sich teilweise nicht anmelden oder nichts posten. Das Unternehmen arbeitet daran, …
Massive Störung bei Facebook - User nehmen es mit Humor: „Influencer vor dem Arbeitsamt gesichtet“

Instagram will bei aufgeblähten Follower-Zahlen durchgreifen

Wer sich in den sozialen Medien behaupten will, braucht viele Follower. So mancher Instagram-Nutzter hilft da gern mit einer automatisierten App nach. Der Fotodienst …
Instagram will bei aufgeblähten Follower-Zahlen durchgreifen

Sicherheits-Apps für Android schützen gut

Es gibt zahlreiche Anti-Viren-Programme, die das Android-Smartphone vor Schadsoftware schützen sollen. Aber welche Software funktioniert wirklich gut und was taugen …
Sicherheits-Apps für Android schützen gut

Verheerender Instagram-Fehler: Bug zeigt Nutzerpasswörter unverschlüsselt

Es ist eine Horror-Vorstellung vieler Instagram-Nutzer: Dass ihre Passwörter an die falschen Personen oder gar Konzerne geraten. Ein Bug zeigt nun, wie schnell das …
Verheerender Instagram-Fehler: Bug zeigt Nutzerpasswörter unverschlüsselt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.