Auch in der App möglich

Entfernungen in Google Maps messen

Auch mit der Smartphone-App von Google Maps lassen sich Entfernungen per Luftline schnell messen. Foto: Andrea Warnecke
+
Auch mit der Smartphone-App von Google Maps lassen sich Entfernungen per Luftline schnell messen. Foto: Andrea Warnecke

Google Maps stellt umfangreiche Navigations-Funktionen zur Verfügung, sei es für Autofahrer oder Fußgänger. Aber wie misst man ein eine Entfernung per Luftlinie, ohne gleich eine ganze Fahrtroute eintragen zu müssen?

Berlin (dpa/tmn) - Mit Googles Kartenangebot Maps lassen sich auch Distanzen zwischen zwei oder mehreren Punkten messen. Dazu öffnet man Maps im Browser, wählt den gewünschten Ort aus und klickt mit der rechten Maustaste auf den Startpunkt der Messung.

Hier wählt man die Option «Entfernung messen» und wählt mit dem Mauszeiger den gewünschten Endpunkt der Messung. Im unteren Bereich der Karte werden währenddessen Entfernungen eingeblendet.

Wer mehrere Messpunkte einer Strecke festlegen will, klickt einfach jeden gewünschten Punkt an und fährt von dort mit dem nächsten fort. Für einen Rundkurs verbindet man alle Messpunkte mit dem Startpunkt und erhält sowohl die Gesamtlänge der Strecke als auch die Gesamtfläche des umspannten Raumes angezeigt. Distanzmessungen sind auch in der Google-Maps-App möglich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.