Google

Erweiterte Kontrolle für Eltern bei der App "YouTubes Kids"

+
Die Google App YouTube Kids richtet sich speziell an Kinder im Vor- und Grundschulalter. Sie ermöglicht eine Themenauswahl zu Kunst, Musik, Spielen, Lernen oder Basteln. Foto: Soeren Stache

Die App YouTube Kids soll Kindern einen sicheren Ort im Internet bieten. Seit September letzten Jahres ist die App nun auch in Deutschland verfügbar. Eltern können aus einer Vielzahl von Kanälen wählen, welche Inhalte die Kinder angeboten bekommen.

Berlin (dpa) - Google bietet Eltern künftig mehr Kontrolle über die Nutzung der App YouTube Kids durch ihre Kinder. Eltern sollen künftig stärker entscheiden können, welche Inhalte ihre Kinder zu sehen bekommen, teilte Google am Mittwoch mit.

Ziel sei es, bereits zur Einführung der App vor drei Jahren gewesen, Kindern einen sicheren Ort zu bieten, wo sie sich Videos ansehen und ihren Interessen nachgehen könnten. Man wolle damit den Wünschen der Nutzer entsprechen und die App kontinuierlich verbessern. Seit vergangenen September ist die App auch in Deutschland verfügbar.

Bereits ab dieser Woche solle es auf der App eine Vielzahl von vertrauenswürdigen Kanälen von Partnern geben, die Themen wie Kunst, Musik, Spiele, Lernangebote oder Basteln abdecken. Die einzelnen Kanäle und Themen könnten Eltern individuell auswählen. Später im Jahr sollen sie jeden Film und jeden Themenkanal individuell von Hand für ihr Kind freischalten können. Wenn die Suchfunktion deaktiviert ist, sollen zudem auch keine Empfehlungen mehr angezeigt werden.

Die speziell für Kinder im Vor- und Grundschulalter entwickelte Video-App für Smartphone und Tablet hatte Google 2015 zunächst in den USA an den Start gebracht. Zur Einführung in Deutschland zählte die Anwendung pro Woche mehr als elf Millionen Nutzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So sehen Sie die „Starlink“-Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland

Die „Starlink“-Satelliten von SpaceX sind am Himmel über Deutschland gut zu sehen. „Starlink“-Konkurrent OneWeb meldet unterdessen in der Coronkrise Insolvenz an
So sehen Sie die „Starlink“-Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland

Wird Komet „Atlas“ mit bloßem Auge sichtbar werden? Er wird konstant heller

Der Komet „Atlas“ wird schnell heller - wird er der nächste Komet, der mit bloßem Auge sichtbar ist? Beobachter warten bereits lange darauf.
Wird Komet „Atlas“ mit bloßem Auge sichtbar werden? Er wird konstant heller

Schwarzes Loch entdeckt: Seine Masse deutet an, dass es ein „Missing Link“ sein könnte

Ein schwarzes Loch haben Forscher mit Hilfe des „Hubble“-Weltraumteleskops entdeckt. Seine Masse deutet darauf hin, dass es ein intermediäres schwarzes Loch sein könnte.
Schwarzes Loch entdeckt: Seine Masse deutet an, dass es ein „Missing Link“ sein könnte

WhatsApp: Beta-Version lässt rätseln - Gibt es bald eine neue Funktion?

Der WhatsApp Messenger bekommt vielleicht bald eine neue Funktion in der Beta. Nutzer könnten damit einstellen, wann Nachrichten gelöscht werden sollen.
WhatsApp: Beta-Version lässt rätseln - Gibt es bald eine neue Funktion?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.