Facebook und Co.

Format-Überblick für Fotos in sozialen Netzwerken

+
Bei den unterschiedlichen Fotoformaten in den sozialen Netzwerken kann man leicht die Übersicht verlieren. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

In den sozialen Netzwerken spielen Fotos eine wichtige Rolle. Oft verlieren Nutzer jedoch den Überblick über die verschiedenen Fotoformate. Eine Internetseite gibt einen Überblick und hilft.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ob Profil-, Cover- und Hintergrundbilder oder Fotos, die einfach nur gepostet werden sollen: Bei sozialen Netzwerken gibt es eine Vielzahl von Fotoformaten, die niemand so genau kennt.

Das Problem: Wer Bilder einfach hochlädt, muss wohl oder übel akzeptieren, dass die Fotos automatisch zurechtgeschnitten werden. Wollen Nutzer das nicht dem Zufall überlassen, müssen sie die Fotos vorher richtig beschneiden. Welche Mindest- und Darstellungsgrößen gelten, hat der Photoindustrie-Verband auf seiner Seite Prophoto-online.de zusammengefasst - und zwar für Facebook, Twitter, Linkedin, Google+, Pinterest, Tumblr, Instagram und Youtube.

Fotoformat-Übersicht von sozialen Netzwerken

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken

Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.