Verbindungsstörungen möglich

Gebrauchte Kabelrouter können Anschluss-Probleme verursachen

+
Gebrauchte Kabel-Router sollten nicht verkauft oder weitergegeben werden. Häufig funktionieren sich danach nicht richtig. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Es gibt elektronische Geräte, die sollte man besser nicht weiterverkaufen oder -verschenken. Warum TV-Kabel-Internetrouter dazu gehören, und welche Kosequenzen eine unachtsame Weitergabe haben kann, erklärt ein Experte.

Göttingen (dpa/tmn) - Vom Kabel-Internetanbieter bezogene Router lassen sich oft nicht an anderen Kabel-Anschlüssen benutzen. Das ist dann wichtig, wenn man ein altes Gerät weitergibt oder verkauft. Dabei kann es zu Störungen kommen, erklärt Alexander Kuch vom Telekommunikationsportal "teltarif.de".

Damit ein Kabel-Router richtig funktioniert, braucht der Anbieter vollständigen Zugriff auf das Gerät. Ansonsten kann es Probleme mit der Internetverbindung geben, oder Funktionen wie die Telefonie lassen sich nicht nutzen.

Nutzt man nun ein Gerät, das bereits an einem anderen Anschluss im Einsatz war oder vom Anbieter einem anderen Kunden zugeordnet ist, lässt es sich unter Umständen nicht in Betrieb nehmen - und kann sogar beim Vorbesitzer zu Verbindungsstörungen führen. Alexander Kuch rät deswegen, noch vor Einsatz eines gebrauchten Kabelrouters beim eigenen Netzbetreiber nachzufragen, ob und wie dieser sich nutzen lässt. Eventuell kann dies durch Fernzugriff des Anbieters oder ein Update der Router-Firmware geschehen.

Wegen dieser technischen Unwägbarkeiten ist der Einsatz gebrauchter Router nicht die beste Lösung: Laut Kuch funktionieren TV-Kabel-Internetanschlüsse nach wie vor am besten mit den vom Anbieter bereitgestellten Routern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern

Ein bei iOS-Gamern derzeit besonders angesagter Wikinger namens Oddmar bringt Bewegung in die Top Ten. Das Konstruktionsspiel "Project Highrise" zeigt sich davon jedoch …
Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern

Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle

Im Frühling geht es nicht nur im wahren Leben oft romantisch zu. Auch die App-Charts stehen derzeit im Zeichen der schönen Dinge und Gefühle. Eine App greift sogar nach …
Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle

Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick

Warnung an Whatsapp-Nutzer: Cyber-Kriminelle verschicken derzeit eine Kettennachricht, die kostenlose Milka-Schokolade in Aussicht stellt. Wer nicht auf den Trick …
Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick

Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen

Die Nutzung von Snapchat ist auch ohne Zustimmung der Eltern möglich - selbst für Jugendliche unter 16 Jahren. Daran wird sich trotz neuer EU-Datenschutzregeln nichts …
Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.