Fremdes Auto

Gekoppeltes Smartphone hinterlässt Spuren

Infotainment
+
Ein Auto sammelt Daten, wenn ein Smartphone mit dem Infotainment-System gekoppelt wird.

Moderne Autos speichern, verarbeiten und senden Daten - die wenigsten Verbraucher wissen das. Wer im Leihwagen unterwegs ist, der loggt sich nach Gebrauch besser wieder aus und löscht persönliche Daten.

München (dpa/tmn) - Wer sein Smartphone mit dem Infotainment-System eines geliehenen Autos koppelt, muss wissen: Dabei werden meist persönliche Daten wie das Telefonbuch im Fahrzeug gespeichert.

Auch wenn die Daten von nachfolgenden Fahrerinnen und Fahrern nicht ohne weiteres ausgelesen werden können, sollte man darauf achten, sie zu löschen, bevor man den Wagen zurückgibt, rät der Autoclub ADAC.

Denn automatische Löschroutinen hätten etwa Autovermietungen oder Car-Sharing-Anbieter bislang nur teilweise eingeführt. Am praktikabelsten löscht man, indem das Infotainment-System des jeweiligen Fahrzeugs auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt wird. Dabei sollte man sich nicht entmutigen lassen: Je nach Automodell muss man tief in die Einstellungsmenüs vordringen, um diese Funktion zu finden. Es gibt sie aber fast immer.

Wer nicht fündig wird, sollte laut ADAC wenigstens die Funktion «Entkoppeln des Smartphones» aufrufen, die meist recht einfach in den Menüs zu finden sei. Zieladressen, die man ins Navigationsgerät eingegeben hat, lassen sich in aller Regel auch einzeln löschen. Und falls man eine im Infotainment installierte App genutzt haben sollte, etwa zum Musikstreaming, sollte man nicht vergessen, sich bei dem jeweiligen Dienst auch wieder abzumelden.

Verbraucherinnen und Verbraucher, denen unterwegs eigentlich nur die telefonische Erreichbarkeit wichtig ist, können den Angaben zufolge auch einfach die Datenübermittlung ans Infotainment-System des Autos ablehnen. Die entsprechenden Berechtigungsabfragen erscheinen im Smartphone-Display, sobald man das Smartphone mit dem Auto koppelt.

© dpa-infocom, dpa:210407-99-115155/3

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit dem perfekten Außenteam durch Raum und Zeit

Captain Kirk und Captain Picard vereint gegen Weltraum-Schurken gab es schon im Kino. In «Star Trek Legends» stehen nun alle Helden von Enterprise und Co. bereit für …
Mit dem perfekten Außenteam durch Raum und Zeit

Mehr Lautstärke aus dem iPhone kitzeln

Der Lautstärkeregler ist bereits am Anschlag, doch aus den Bluetooth-Lautsprechern ertönt die Musik immer noch zu leise? Mit den richtigen iPhone-Einstellungen lässt …
Mehr Lautstärke aus dem iPhone kitzeln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.