Die richtige Einstellung

Google Docs ohne Probleme offline nutzen

Die Cloud "Google Docs" steht auch offline zur Verfügung. Foto: dpa-infocom

Google stellt nützliche Online-Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten zur Verfügung. Wer seine Dokumente auch offline nutzen möchte, kann das - bei entsprechender Vorbereitung.

Meerbusch (dpa-infocom) - Google stellt mit Chrome nicht nur einen kostenlosen Browser zur Verfügung, sondern auch kostenlosen Speicherplatz für Dokumente und diverse Apps zum Bearbeiten derselben.

Da alles in der Cloud landet, gilt: Wer den Chrome-Browser nutzt, hat jederzeit vollen Zugriff auf alle selbst erstellten Dokumente, Tabellen oder Präsentationen. Nachteil: Wer unterwegs ist, so dass keine stabile Internetverbindung gewährleistet ist, kann die Arbeit mit Google Docs schnell nervig werden. Denn ohne Internet, keine Synchronisation der Daten.

Zum Glück gibt es auch dafür eine Lösung. Um die eigenen Dokumente auch offline problemlos nutzen zu können, muss lediglich eine einzige Einstellung vorgenommen werden. Dazu in Chrome mit dem eigenen Google-Konto einloggen und docs.google.com öffnen. Danach auf die drei Striche oben links klicken, um das Menü zu öffnen und hier "Einstellungen" wählen. Jetzt nur noch den Schieberegler neben "Offline" aktivieren, um Dokumente lokal zu speichern und auch ohne Internetverbindung bearbeiten zu können. Die Dateien bleiben dabei trotzdem auf dem neusten Stand, da sie sich automatisch synchronisieren, sobald Ihr Gerät Verbindung zum Internet hat.

Wichtig zu wissen: Google beschränkt den Offline-Zugang auf 4.000 Dokumente, bzw. 5 GB. Wer nur einzelne Dokumente offline nutzen möchte, ruft einfach sein Dokument in Chrome auf und klickt in der Menüleiste auf "Datei" und "Herunterladen".

Mehr Computertipps

Google Docs

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Womit lockt man Teenager und junge Erwachsene an? Mit dem kürzesten Weg für Fotos in soziale Netzwerke, denkt man sich bei Motorola. Das Moto X4 ist die Umsetzung dieser …
Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Prepaid-Guthaben fürs Handy nicht immer unbegrenzt nutzbar

Der Großteil der Verbraucher ist auf ein mobiles Telefon angewiesen. Doch es gibt auch solche, die es sehr selten nutzen. Für sie ist eine Prepaid-SIM-Karte das …
Prepaid-Guthaben fürs Handy nicht immer unbegrenzt nutzbar

Technik-News: Komfort-Keyboard, SongCatcher und Reiseadapter

Das technische Zubehör kann immer mehr. Es erleichtert die Arbeit und enthält mehr Funktionen. Einen Beweis dafür liefert ein minimalistisches Komfort-Keyboard. Neues …
Technik-News: Komfort-Keyboard, SongCatcher und Reiseadapter

Viele unnütze Apps vorinstalliert: neues Smartphone reinigen

Wer ein neues Smartphone kauft, der wird unter Umständen über die Vielzahl von vorinstallierten Apps überrascht sein. Dabei stellt sich die Frage, welche sinnvoll sind …
Viele unnütze Apps vorinstalliert: neues Smartphone reinigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.