Gute Nachrichten

Google verlängert Garantie für Smartphone Pixel 2

+
Googles neue Smartphones Pixel 2 (links) und Pixel 2 XL (rechts) erhalten eine verlängerte Herstellergarantie. Anzeigeprobleme beim Pixel 2 XL sollen per Softwareupdate ausgeräumt werden. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Besitzer von Google-Smartphones werden sich freuen: Das US-amerikanische Unternehmen hat die Garantie für seine neuesten Modelle verlängert. Dazu gibt es noch ein weiteres Update, das viele Nutzer freuen wird.

Mountain View (dpa/tmn) - Längere Garantie und Aussicht auf bessere Farbdarstellung bei Googles Pixel 2 XL. Googles seit Anfang Oktober verfügbare Smartphones Pixel 2 und Pixel 2 XL sollen zwei Jahre weltweite Garantie erhalten. Das hat Produktmanager Mario Queiroz in einem Blogeintrag erklärt.

Außerdem soll es ein Softwareupdate für das Farbmanagement des Displays beim größeren Pixel 2 XL geben. Viele Nutzer hatten sich über einen starken Blaustich des Bildschirms beklagt, andere über Einbrenn-Effekte und Doppelbildanzeige. Die für die kommenden Wochen angekündigte neue Software soll eine sattere Farbdarstellung des P-OLED-Displays ermöglichen.

Mitteilung von Google (Englisch)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen

Viele Internetnutzer machen sich nicht die Mühe, die AGBs von Diensten gründlich zu studieren, bevor sie zustimmen. Auch wer ein Facebook-Konto erstellt, übergeht oft …
Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen

App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android

Android-Nutzer beziehen die meisten Apps über den Googles Play Store. Stammen die Anwendungen aus anderen Quellen, wird für die Installation eine Zustimmung verlangt. …
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android

Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare

Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz

Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste …
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.