Kein ewiges Suchen mehr

Instagram testet neue "Alles gesehen"-Funktion

+
Instagram testet eine neue Funktion, damit Nutzer kein Selfie mehr verpassen. Foto: Britta Pedersen

Instagram-Nutzer erhalten das Gefühl, nichts mehr zu verpassen. Das haben sie seit der Einführung der chronologischen Anordnung. Die neue Funktion ändert das.

Berlin (dpa/tmn) - Instagram testet eine neue Funktion. Die richtet sich an Nutzer, die keine Beiträge verpassen wollen.

Wie "Techcrunch" berichtet, bekommen einige Nutzer des Fotonetzwerks testweise eine Mitteilung angezeigt, wenn sie alle neuen Beiträge der vergangenen 48 Stunden gesehen haben. Das soll zeitraubendes Suchen nach dem wirklich letzten neuen Selfie oder Speisenfoto in der eigenen Timeline überflüssig machen.

Ob allerdings tatsächlich alle Einträge von abonnierten Konten angezeigt wurden oder nur jene Beiträge, die vom Algorithmus ausgewählt wurden, hat Instagram bislang nicht mitgeteilt.

Instagram zeigt seit einem Update 2016 Beiträge nicht mehr rein chronologisch an, sondern lässt die Maschine die Anordnung der Beiträge entscheiden. Vor dieser Änderung konnten Nutzer einfach anhand des Zeitstempels sehen, welche Beiträge sie schon angeschaut hatten.

Bericht von Tech Crunch (Englisch)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schaltjahr 2020: Wie der 29. Februar den Kalender im Takt hält

Im Schaltjahr 2020 gibt es einen Tag mehr. Aber warum haben wir nur alle vier Jahre den 29. Februar im Kalender stehen? Der Blick zum Himmel erklärt es.
Schaltjahr 2020: Wie der 29. Februar den Kalender im Takt hält

Mini-Mond umkreist die Erde - allerdings nur vorübergehend

Ein zweiter Mond umkreist die Erde schon seit einiger Zeit, haben Forscher entdeckt. Allerdings wird sich der Asteroid bald wieder verabschieden.
Mini-Mond umkreist die Erde - allerdings nur vorübergehend

WhatsApp: Horst Seehofer will für Polizei Datenschutz aufweichen

Bei WhatsApp gibt es die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, welche die Daten der Nutzer schützen soll. Horst Seehofer (CSU) will ein Gesetz, um dieser Sicherheitsmaßnahme zu …
WhatsApp: Horst Seehofer will für Polizei Datenschutz aufweichen

Nachrichten mit Brautkleid und Pömpel: Das sind die neuen Emojis bei WhatsApp

WhatsApp bietet seinen Nutzern ab 2020 neue Emojis an: Zu den bunten Neuzugängen zählen auch die Katze und das Brautkleid.
Nachrichten mit Brautkleid und Pömpel: Das sind die neuen Emojis bei WhatsApp

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.