So können Sie sich schützen

iPhone-Hack! Bei dieser Nachricht stürzt Ihr Smartphone ab

iPhone-Besitzer, aufgepasst! Egal ob iPhone 6, iPhone 7 oder iPhone 8: Für alle Geräte wird derzeit eine Nachricht versendet, die die Geräte zum Absturz bringt. Wie sie sich schützen könne, erfahren Sie im Video.

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Glomex

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland zu sehen

Die Internet-Satelliten von SpaceX ziehen wie an einer Schnur über den Himmel und sorgen für erste Ufo-Meldungen. Offenbar haben Kritiker recht mit ihren Befürchtungen.
Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland zu sehen

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Zehntausende Nutzer melden Störungen bei Internet und Telefon. Betroffen sind deutschlandweit fast alle großen Anbieter. 
Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Detektoren messen Gravitationswellen: Steht die Explosion von Beteigeuze bevor?

Der Riesenstern Beteigeuze ist so dunkel wie noch nie. Steht seine Explosion - eine Supernova - bevor? Gravitationswellen-Detektoren messen einen Ausbruch.
Detektoren messen Gravitationswellen: Steht die Explosion von Beteigeuze bevor?

Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen

Worüber sich die Leute nicht alles echauffieren... Eine iPhone-Kleinigkeit sorgt bei Nutzern der Online-Community Reddit für Verwirrung. Es gibt jedoch eine einfache …
Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.