BSI rät

Jetzt neues Libre-Office-Update installieren

+
Für Libre Office gibt es ein neues Sicherheitsupdate. Die Aktualisierung behebt Schwachstellen. Foto: Robert Günther

Für das Bürosoftware-Paket Libre Office ist jetzt ein neues Update verfügbar. Um die Sicherheit zu erhöhen, sollten Nutzer darauf unbedingt zurückgreifen. Außerdem hält sich das Programm künftig selbst auf dem neuesten Stand. So geht's.

Bonn (dpa/tmn) - Für das Bürosoftware-Paket Libre Office ist ein wichtiges Sicherheitsupdate veröffentlicht worden. Die Aktualisierung behebt Schwachstellen, die das Ausführen von Schadcode mit Benutzerrechten oder das Umgehen von Sicherheitsmechanismen ermöglichen.

Damit Angreifer die Sicherheitslücken ausnutzen können, muss der Nutzer nur ein manipuliertes Libre-Office-Dokument öffnen, erklärt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Nutzer sollten deshalb die sichere Programmversion 6.2.5 oder höher installieren. Damit das Libre-Office-Paket auch zukünftig immer auf dem letzten Stand ist, empfiehlt es sich, im Menü unter "Extras/Optionen/LibreOffice/Online-Update" ein Häkchen in das Kästchen vor "Updates automatisch herunterladen" zu setzen.

BSI-Warnung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Detektoren messen Gravitationswellen: Steht die Explosion von Beteigeuze bevor?

Der Riesenstern Beteigeuze ist so dunkel wie noch nie. Steht seine Explosion - eine Supernova - bevor? Gravitationswellen-Detektoren messen einen Ausbruch.
Detektoren messen Gravitationswellen: Steht die Explosion von Beteigeuze bevor?

Wie ein wichtiger Baustein des Lebens aus dem All auf die Erde gelangte

Phosphor ist ein essentieller Baustein des Lebens auf der Erde. Aber wie kam er auf den blauen Planeten? Astronomen haben eine Erklärung gefunden.
Wie ein wichtiger Baustein des Lebens aus dem All auf die Erde gelangte

Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland zu sehen

Die Internet-Satelliten von SpaceX ziehen wie an einer Schnur über den Himmel und sorgen für erste Ufo-Meldungen. Offenbar haben Kritiker recht mit ihren Befürchtungen.
Internet-Satelliten von SpaceX über Deutschland zu sehen

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Zehntausende Nutzer melden Störungen bei Internet und Telefon. Betroffen sind deutschlandweit fast alle großen Anbieter. 
Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.