Handliche X-A5

Leichte Selfie-Systemkamera von Fujifilm

+
Wird das Display der Fujifilm X-A5 (600 Euro) hochgeklappt, schaltet die Kamera automatisch in den Selfie-Modus. Foto: Fujifilm/dpa-tmn

Klein, leicht, handlich: Die neue Systemkamera von Fujifilm ist wie gemacht für Selfie-Freunde. Die X-A5 bringt nur für sie einen speziellen Selfie-Modus mit.

Berlin (dpa/tmn) - Fujifilms neue Systemkamera X-A5 wiegt mit Kit-Objektiv nur 500 Gramm. Das Gerät kommt mit einem um 180 Grad verstellbaren Display - etwa für Selbstporträts.

Wird der Drei-Zoll-Monitor hochgeklappt, schaltet die X-A5 in den Selfie-Modus: Die Anzeige wird dann ebenfalls um 180 Grad gedreht, das hintere Einstellrad kann zum Zoomen genutzt werden, und die Kamera fokussiert auf die Augen.

Herzstück der Kamera ist ein APS-C-Sensor (24,2 Megapixel), der Bildprozessor unterstützt 4K-Video- und Bildfunktionen. Im Kit mit dem bildstabilisierenden Fujinon-Objektiv XC (15-45mm/f3,5-5,6) ist die X-A5 ab Februar für 600 Euro zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"123456" bleibt beliebtestes Passwort der Deutschen

Mindestens 15 Zeichen und sowohl Buchstaben, Zahlen als auch Sonderzeichen - so sollte eigentlich ein sicheres Passwort aussehen. Doch diese Mühe machen sich trotz der …
"123456" bleibt beliebtestes Passwort der Deutschen

Google verschenkt Assassin's Creed Odyssey - mit einem Haken

Erst Anfang Oktober kam der neueste Teil der Assassin's-Creed-Reihe auf den Markt. Jetzt verschenkt Google das Open-World-Spiel – unter einer Bedigung.
Google verschenkt Assassin's Creed Odyssey - mit einem Haken

Gute Smartphones gibt es für unter 300 Euro

Wer viel Geld für ein Smartphone ausgibt, kann auch viel erwarten. Doch was bieten günstige Einsteigermodelle? Experten haben nun Geräte getestet, die unter 300 Euro zu …
Gute Smartphones gibt es für unter 300 Euro

Mitten im Schminktutorial: Influencerin bricht in Tränen aus

YouTube-Star Ellie Addis erfreut ihre Fans beinahe täglich mit neuen Make-up-Tutorials. Einer dieser Clips endete nun aber anders als geplant.
Mitten im Schminktutorial: Influencerin bricht in Tränen aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.