Weitergabe von Einträgen

Link zu einem Tweet kopieren

Um einen Tweet an Dritte weiterzuleiten, braucht man nur auf das Publikationsdatum zu klicken und eine Kopie zu erstellen. Foto: dpa-infocom

Interessante Tweets auf Twitter kann man auch weitergeben, etwa per E-Mail. Dazu braucht man die individuelle Webadresse des Tweets - und die verrät Twitter gerne.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer auf Twitter etwas Interessantes entdeckt hat, kann es entweder mit einem Zitat innerhalb von Twitter an andere weitergeben. Oder im Web oder per E-Mail: Dazu wird dann allerdings der Link zu dem jeweiligen Tweet benötigt. Der lässt sich schnell kopieren.

Sowohl in TweetDeck als auch auf der Twitter-Website stehen die Links zu den sichtbaren Tweets jederzeit parat. Man muss nur wissen, wo gesucht werden muss. Bei jedem Tweet erscheint nämlich die Angabe, wann er veröffentlicht wurde - entweder als direktes Datum oder als relative Zeit, etwa "2h". Wer auf diese Angabe mit der rechten Maustaste klickt, findet dort auch die Option "Link-Adresse kopieren". Anschließend kann der so kopierte Link woanders eingefügt werden. Beim Anklicken erscheint dann wieder genau der Tweet, und zwar inklusive Bild oder Video, falls vorhanden.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Massive Störung bei Facebook - User nehmen es mit Humor: „Influencer vor dem Arbeitsamt gesichtet“

Seit einigen Stunden leidet Facebook unter einer massiven Störung. User weltweit können sich teilweise nicht anmelden oder nichts posten. Das Unternehmen arbeitet daran, …
Massive Störung bei Facebook - User nehmen es mit Humor: „Influencer vor dem Arbeitsamt gesichtet“

Instagram will bei aufgeblähten Follower-Zahlen durchgreifen

Wer sich in den sozialen Medien behaupten will, braucht viele Follower. So mancher Instagram-Nutzter hilft da gern mit einer automatisierten App nach. Der Fotodienst …
Instagram will bei aufgeblähten Follower-Zahlen durchgreifen

Sicherheits-Apps für Android schützen gut

Es gibt zahlreiche Anti-Viren-Programme, die das Android-Smartphone vor Schadsoftware schützen sollen. Aber welche Software funktioniert wirklich gut und was taugen …
Sicherheits-Apps für Android schützen gut

Verheerender Instagram-Fehler: Bug zeigt Nutzerpasswörter unverschlüsselt

Es ist eine Horror-Vorstellung vieler Instagram-Nutzer: Dass ihre Passwörter an die falschen Personen oder gar Konzerne geraten. Ein Bug zeigt nun, wie schnell das …
Verheerender Instagram-Fehler: Bug zeigt Nutzerpasswörter unverschlüsselt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.