Weitergabe von Einträgen

Link zu einem Tweet kopieren

Um einen Tweet an Dritte weiterzuleiten, braucht man nur auf das Publikationsdatum zu klicken und eine Kopie zu erstellen. Foto: dpa-infocom

Interessante Tweets auf Twitter kann man auch weitergeben, etwa per E-Mail. Dazu braucht man die individuelle Webadresse des Tweets - und die verrät Twitter gerne.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer auf Twitter etwas Interessantes entdeckt hat, kann es entweder mit einem Zitat innerhalb von Twitter an andere weitergeben. Oder im Web oder per E-Mail: Dazu wird dann allerdings der Link zu dem jeweiligen Tweet benötigt. Der lässt sich schnell kopieren.

Sowohl in TweetDeck als auch auf der Twitter-Website stehen die Links zu den sichtbaren Tweets jederzeit parat. Man muss nur wissen, wo gesucht werden muss. Bei jedem Tweet erscheint nämlich die Angabe, wann er veröffentlicht wurde - entweder als direktes Datum oder als relative Zeit, etwa "2h". Wer auf diese Angabe mit der rechten Maustaste klickt, findet dort auch die Option "Link-Adresse kopieren". Anschließend kann der so kopierte Link woanders eingefügt werden. Beim Anklicken erscheint dann wieder genau der Tweet, und zwar inklusive Bild oder Video, falls vorhanden.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

iOS-Game-Charts: Knobelspaß, Brummifahren und Städtebau

Knobelfans mit einem Hang zur Nostalgie sowie Hobby-Trucker haben diesmal in den Spiele-Charts das Sagen. Doch auch ein Wirtschaftssimulator kann mit besonders vielen …
iOS-Game-Charts: Knobelspaß, Brummifahren und Städtebau

iOS-App-Charts: Lehrer-Tool, Minigolf und Scooterspiel

In dieser Woche machen sich in den iOS-App-Charts die Bedürfnisse einer bestimmten Berufsgruppe bemerkbar. Denn besonders häufigen Zugriff verbucht die App "TeacherTool …
iOS-App-Charts: Lehrer-Tool, Minigolf und Scooterspiel

So bereichern sich Hacker heimlich über fremde PCs

Der Bitcoin-Hype hat zuletzt etwas nachgelassen. Begehrt ist das Kryptogeld aber immer noch. Um an neue Digitalmünzen zu gelangen, nutzen Hacker eine Masche, die fremde …
So bereichern sich Hacker heimlich über fremde PCs

Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken

Erpresser-Mails verunsichern derzeit viele Internetnutzer. Kriminelle behaupten, ihr Opfer beim Besuch einer Pornoseite gefilmt zu haben, und fordern ein Schweigegeld. …
Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.