Tipps für Nutzer

Livefotos in Facetime abschalten

+
Beim Messenger Facetime lässt sich einstellen, dass keine Livefotos gemacht werden. Foto: Wolfram Kastl/dpa

Facetime wird vor allem von jungen Menschen genutzt. Der Vorteil: Der Gesprächspartner ist direkt sichtbar. Bei einem Gespräch werden zudem auch Livefotos gemacht. Wer diese Funktion nicht nutzen will, kann sie ganz einfach ausschalten.

Berlin (dpa/tmn) - Apples Video-Chat Facetime ermöglicht ab den Betriebssystem-Versionen iOS 11 und macOS 10.13 (High Sierra) auch Livefotos während des Gesprächs. Wer nicht fotografiert werden will, kann Livefotos in den Einstellungen von iOS 11 und der Nachrichten-App von macOS abstellen.

Bei iOS 11 geht man in die "Einstellungen" und sucht das Symbol für Facetime. Ist die Option "FaceTime Life Photos" aktiviert, kann sie hier über den Schiebeschalter abgeschaltet werden.

Bei macOS werden in der Nachrichten-App über die Symbolleiste die "Einstellungen" aufgerufen. Hier hält man nun nach einer Anklickbox Ausschau, mit der Livefotos während Videochats aktiviert und deaktiviert werden können.

Ist die Funktion ausgeschaltet, können keine Bilder mehr aufgenommen werden, auch nicht vom anderen Gesprächsteilnehmer: Damit Bilder aufgenommen werden können, müssen beide Seiten ihre Zustimmung geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen

Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen

Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln

Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Video

So stecken Sie Ihren USB Stick immer richtig ein

Wer kennt das nicht? Man möchte den USB-Stick anschließen und erwischt generell die falsche Seite. Doch dagegen es gibt einen hilfreichen Trick.
So stecken Sie Ihren USB Stick immer richtig ein

Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren

Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.