Gmail-App

Mit einem Wisch das Postfach wechseln

+
Die neue Version der Gmail-App ermöglicht es, mit einem Wisch zwischen den Postfächern zu wechseln. Foto: Fabian Sommer

Manche Internetnutzer haben mehrere Gmail-Konten. Auf mobilen Geräten können sie nun noch schneller zwischen den Postfächern wechseln - eine Geste genügt.

Berlin (dpa/tmn) - Wer die Gmail-App mit zwei oder mehr Konten nutzt - etwa beruflich und privat - kann mit einer neuen Geste schnell zwischen den Postfächern wechseln. Man muss dazu nur einmal kurz übers Profilbild oben rechts wischen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man von oben nach unten oder von unten nach oben wischt. Klappt es nicht, liegt es wahrscheinlich daran, dass nicht die neueste Version installiert ist. Dann die App einfach im Play Store aktualisieren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

SpaceX schreibt mit bemannter Raumkapsel Geschichte - Astronauten schweben in die ISS

Die bemannte SpaceX-Raumkapsel „Crew Dragon“ mit zwei Nasa-Astronauten verfolgt die ISS, um im Laufe des Nachmittags anzudocken. Eine historische Mission. News-Ticker.
SpaceX schreibt mit bemannter Raumkapsel Geschichte - Astronauten schweben in die ISS

Coronavirus: Wie lange ist man nach der Corona-Infektion ansteckend?

Wie lange ist man nach einer Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 ansteckend? Das sagt die Forschung dazu.
Coronavirus: Wie lange ist man nach der Corona-Infektion ansteckend?

Komet „Atlas“ bekommt Besuch: Esa-Raumsonde „Solar Orbiter“ durchfliegt Schweif

Der Komet „Atlas“ galt als Komet, der mit bloßem Auge sichtbar werden könnte. Dann zerbrach er. Heute bekommt er Besuch von der Raumsonde „Solar Orbiter“ - diese könnte …
Komet „Atlas“ bekommt Besuch: Esa-Raumsonde „Solar Orbiter“ durchfliegt Schweif

„Starlink“-Satelliten von Elon Musk und SpaceX sind derzeit früh am Morgen zu sehen

Die „Starlink“-Satelliten von SpaceX und Elon Musk sind derzeit früh am Morgen am Himmel zu sehen. So können Sie die Satelliten beobachten.
„Starlink“-Satelliten von Elon Musk und SpaceX sind derzeit früh am Morgen zu sehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.