Beef mit Sony?

MontanaBlack: Streamer schießt gegen PS5 – darum feiert er die Konsole nicht

Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.
+
Twitch-Streamer MontanaBlack sprach in seinem Livestream Klartext.

MontanaBlack hatte bereits zum Release der PS5 Streit mit Hersteller Sony. In einem Livestream wettert der Streamer nun gewaltig gegen die PlayStation.

Buxtehude, Deutschland – Bereits zum Release der PS5* lieferte sich MontanaBlack* einen harten Schlagabtausch wegen der Konsole mit Sony*. Seitdem stichelte der Streamer* immer wieder gegen den Hersteller aus Tokio und die neue PlayStation in seinen Livestream. Nun gibt Marcel Eris ein vernichtendes Statement bezüglich der PS5 auf Twitch* ab.

In der Vergangenheit versuche MontanaBlack immer wieder selbstständig an eine PS5-Konsole zu kommen – vergeblich. Der Streamer aus Buxtehude ging sogar so weit, dass er seine Reichweite nutzen wollte und bei Hersteller Sony direkt anfragte. Doch der japanische Hersteller servierte den Twitch-Badboy eiskalt ab und schickte dem 32-Jährigen keine Antwort zu. Somit erhielt MontanaBlack trotz mehr als drei Millionen Followern auf Twitch einen Korb von Sony wegen der PS5. Anschließend boten auch einige treue Zuschauer an, ihre Konsole Marcel Eris zu geben.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum Twitch-Streamer MontanaBlack gegen die neue PS5-Konsole von Sony* schießt. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.