Ab Ende Oktober verfügbar

Neuer Fire-TV-Player mit 4K-Unterstützung vom Amazon

+
Misst knapp sieben mal sieben Zentimeter und hängt hinter dem Fernseher: Amazons neuer Fire-TV-Player mit 4K-Unterstützung und Alexa-Sprachfernbedienung (80 Euro). Foto: Amazon/dpa-tmn

Gute Nachrichten für Fernseh-Liebhaber: Amazon bringt demnächst einen Player heraus, der besonders für ultrahochaufgelöste Filme und Videos geeignet ist. Das Praktische: Der Player kann sehr leicht am Fernseher angebracht werden.

Berlin (dpa/tmn) - Amazon hat einen neuen Streaming-Player mit Unterstützung für ultrahochaufgelöste Filme und Videos (4K/UHD) angekündigt.

Das kleine Kästchen namens " Fire TV mit 4K Ultra HD und Alexa-Sprachfernbedienung" ist mit knapp 90 Gramm so leicht, dass es einfach am HDMI-Kabel baumeln kann, über das es mit dem Fernseher verbunden wird.

Auf diese Art und Weise wird etwa auch Googles 4K-Konkurrenz-Player Chromecast Ultra angeschlossen. Amazon ruft für den neuen Player, der vom 25. Oktober an verfügbar sein soll, 80 Euro auf - so viel, wie auch Google für den Chromecast Ultra verlangt.

Technische Daten

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verheerende WhatsApp-Änderung: 50 Prozent aller User wollen App sofort löschen

Krasse Änderung beim Messenger WhatsApp: Bei diesem Update löschen 50 % sofort die App, wie eine neue Umfrage zeigt. 
Verheerende WhatsApp-Änderung: 50 Prozent aller User wollen App sofort löschen

Preise für die besten Spiele verteilt

Zum Start der Gamescom in Köln wurden bereits die besten Games in insgesamt 16 Kategorien ausgezeichnet. Bis zur Bekanntgabe des Hauptgewinners müssen sich die Besucher …
Preise für die besten Spiele verteilt

Mozilla entfernt Add-On wegen Sicherheitsbedenken

Das Add-On "Web Security" ist jetzt nicht mehr für den Browser Firefox verfügbar. Mozilla hat es wegen Sicherheitsbedenken aus dem Download-Portal genommen und will es …
Mozilla entfernt Add-On wegen Sicherheitsbedenken

Werden Computerspiele irgendwann so akzeptiert wie Fußball?

Die Gamescom in Köln brüstet sich 2018 mit dem Slogan "Vielfalt gewinnt". Das soll heißen: Computer- und Videospiele sind heute nicht mehr nur ein Thema für junge Männer …
Werden Computerspiele irgendwann so akzeptiert wie Fußball?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.