Remake des Strategiespiels

Neues "Age of Empires" verschiebt sich auf Anfang 2018

+
Die Entwickler haben "Age of Empires: Definitive Edition" auf Anfang 2018 verschoben. Foto: Microsoft/dpa-tmn

Es soll das Remake des Klassikers "Age of Empire" werden. Für "Age of Empires: Definitive Edition" brauchen die Entwickler Zeit, mehr Zeit als geplant. Deshalb wird die neue Version erst zum neuen Jahr veröffentlicht.

Berlin (dpa/tmn) - Die Wiederauflage von "Age of Empires" hat sich verschoben. Wie die Entwickler in einem Blogeintragmitteilten, wird "Age of Empires: Definitive Edition" erst Anfang 2018 erscheinen.

Man wolle sich mehr Zeit nehmen, die Spielmechanik des Klassikers an moderne Gewohnheiten anzupassen. Für diesen Zweck sollen weitere Spieler zum Ausprobieren der Vorabversion des Echtzeitstrategiespiels eingeladen werden.

Das erste "Age of Empires" erschien 1997. Spieler begleiten hier ein gewähltes Volk von der Frühzeit bis in die Antike. Einige der mehr als zehn Ausgaben der Serie sind auch im Mittelalter oder mythologischen Rahmenhandlungen angesiedelt.

Blogeintrag der Entwickler (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

HbbTV am Smart TV bei Nichtgebrauch deaktivieren

Smart TVs sind mittlerweile vollwertige PCs mit leistungsfähigen Prozessoren und Verbindung ins Internet. Oft erweisen sie sich jedoch anfällig für Schadsoftware. Nutzer …
HbbTV am Smart TV bei Nichtgebrauch deaktivieren

Achtung: WhatsApp löscht Fotos und Videos der Nutzer - das müssen Sie wissen

Wer gerne Fotos und Videos über WhatsApp mit seinen Freunden teilt, muss nun aufpassen. Beim beliebten Messengerdienst gibt es Änderungen und bestimmte Medieninhalte der …
Achtung: WhatsApp löscht Fotos und Videos der Nutzer - das müssen Sie wissen

Facebook: Hacker klauten private Informationen

Der vor zwei Wochen bekanntgewordene Hacker-Angriff auf Facebook war kleiner, aber auch deutlich unangenehmer als zunächst bekannt wurde. Zwar waren 30 und nicht 50 …
Facebook: Hacker klauten private Informationen

Darauf müssen Kunden beim Technik-Kauf im Netz achten

Längst haben chinesische Hersteller den Direkthandel für sich entdeckt. Dabei kann der Kunde trotz des weiten Versandweges noch Schnäppchen machen. Ganz ohne Haken ist …
Darauf müssen Kunden beim Technik-Kauf im Netz achten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.