Test

"PC Magazin": Opera-Browser ab Werk am sichersten

+
Der Opera-Browser enthält ab Werk die meisten Sicherheitsfunktionen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Es gibt viele unterschiedliche Sicherheitsfunktionen. Mit den meisten ist der Browser Opera ausgestattet, wie ein neuer Test ergab. Punktabzüge gab es hingegen für Firefox und Microsoft Edge.

München (dpa/tmn) - Der Opera-Browser ist ab Werk mit den meisten Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Zu diesem Schluss kommt das "PC Magazin" (Ausgabe 3/2018) nach einem Test der Browser Opera, Chrome, Firefox (Quantum) und Microsoft Edge.

Dabei kamen nur die eingebauten Sicherheitsfunktionen unter die Lupe. Grundsätzlich erhielten alle vier getesteten Browser die Note "gut", teils aber mit Abstrichen. Der technisch auf Chrome basierende Opera überzeugte die Tester unter anderem wegen des eingebauten Inhalteblockers und der VPN-Funktion.

Der zweitplatzierte Google Chrome bekam Punkte für eingebauten Phishing-Schutz und seitenbasierte Sicherheitseinstellungen. Am Firefox kritisiert das "PC Magazin", dass Sicherheitsfunktionen teils erst über Erweiterungen nachgerüstet werden müssen und so unerfahrenen Nutzern vielleicht fehlen. Der letztplatzierte Microsoft Edge erhielt Punktabzug für sein schwaches Cookie- und Passwortmanagement.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?

Welche Folgen hat die Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Fotografen? Steht die Fotografie, wie wir sie kennen, vor dem Aus? Unter Rechtsexperten läuft eine hitzige …
DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?

Samsung setzt Oreo-Update fürs Galaxy S7 aus

Eigentlich war ein Oreo-Update für das Galaxy S7 geplant. Unerwartete Neustarts von aktualisierten Galaxy-S7-Smartphones haben dieses Vorhaben aber durchkreuzt. Nun …
Samsung setzt Oreo-Update fürs Galaxy S7 aus

Warum die Preise für eine Grafikkarte durch die Decke gehen

Die Preise von Grafikkarten kennen seit vielen Monaten nur noch eine Richtung: aufwärts. Und nicht nur das. Einige Modelle waren oder sind vorübergehend gar nicht mehr …
Warum die Preise für eine Grafikkarte durch die Decke gehen

Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger

Vorsicht vor Identitätsdiebstahl! Für Kriminelle ist es äußerst lohnenswert, Facebook-Profile zu klonen. So versuchen sie, im Namen des echten Nutzers seinen Freunden zu …
Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.