Soziale Komponente

"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften

+
Mit dem neuen Update können sich "Pokémon Go"-Spieler nicht nur gemeinsam auf die Suche nach Taschenmonstern machen, sondern auch miteinander vernetzen und Pokémon austauschen. Foto: Britta Pedersen

Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden sein. Nun können sich die Gamer auch digital miteinander vernetzen.

San Francisco (dpa/tmn) - "Pokémon Go"-Spieler können mit dem jüngsten Update des ortsbasierten Spiels digitale Freundschaften schließen und auch Pokémon austauschen. Damit wird das seit 2016 aktive Smartphone-Spiel um eine soziale Komponente erweitert.

Zum Vernetzen mit anderen Spielern gibt es nach Entwicklerangaben einen sogenannten Trainercode, der in der App eingegeben wird. Als Freunde können Trainer sich gegenseitig Gegenstände zuschieben oder Kämpfe bestehen und so gemeinsam Punkte sammeln.

Befreundete Trainer ab einer gewissen Stufe können miteinander auch Pokémon austauschen - je nach Pokémon und Distanz gibt es dafür weitere Boni. Zum Tausch ist allerdings eine Menge Sternenstaub nötig, der im Spiel erst verdient werden muss. Je höher der Freundschaftslevel zweier Trainer, desto geringer sind die Tauschkosten.

Bestimmte Pokémon lassen sich nur einmal täglich tauschen. Dazu gehören besonders seltene, legendäre oder solche, die noch nicht von einem der Trainer gefangen wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Scrabble bekommt neuen Namen - und viele hassen ihn jetzt schon

Eine Ära geht zu Ende: Nach 70 Jahren Scrabble bekommt das beliebte Gesellschaftsspiel einen neuen Namen - die Freude darüber hält sich allerdings in Grenzen.
Scrabble bekommt neuen Namen - und viele hassen ihn jetzt schon

GIFs als Direktnachricht verschicken? Instagram macht es nun möglich

Sie sind ein Fan davon, Ihre Emotionen mit GIFs auszudrücken? Instagram erleichtert es Ihnen nun, direkt mit Freunden mithilfe der Kurzfilme zu kommunizieren.
GIFs als Direktnachricht verschicken? Instagram macht es nun möglich

"Game of Thrones": Ausstellung in Berlin zeigt atemberaubende Welt von Westeros

In die Welt von "Game of Thrones" eintauchen und zwar ganz in Ihrer Nähe? Eine Ausstellung in Berlin soll dies möglich machen - was es dort zu sehen gibt, lesen Sie hier.
"Game of Thrones": Ausstellung in Berlin zeigt atemberaubende Welt von Westeros

HDMI-Premium-Kabel für UHD und HDR nutzen

Per HDMI-Kabel lassen sich Bilder und Filmdateien von Geräten wie Rechner, Spielekonsole oder Blu-Ray-Player auf den TV-Bildschirm senden. Dabei ist für hochauflösende …
HDMI-Premium-Kabel für UHD und HDR nutzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.