Nützliches Add-on

Screenshot-Funktion in Firefox aktivieren

+
Firefox-Nutzer können ihre Screenshots direkt über den Browser machen. Foto: dpa-infocom

Mozilla-Nutzer wissen es vielleicht gar nicht. Seit der Version 55 können sie Screenshots über den Browser anfertigen. Sie müssen die Funktion nur aktivieren.

Berlin (dpa/tmn) - Jede Browser-Erweiterung ist ein potenzielles Sicherheitsrisiko. Mozilla kommt Nutzern beim sparsamen Einsatz von Add-ons entgegen und hat seit Version 55 einen der am meisten genutzten Erweiterungstypen gleich von Haus aus in Firefox integriert: eine Screenshot-Funktion.

Um die Screenshot-Funktion zu aktivieren, tippt man about:config ins Adressfeld, bestätigt die Sicherheitswarnung, ruft über die Suchfunktion den Eintrag extensions.screenshots.system-disabled auf. Mit einem Doppelklick ändert man den Wert "true" ganz rechts in "false". Nach einem Neustart des Browsers erscheint ein Screenshot-Symbol in der Menüleiste.

Achtung: Im privaten Surfmodus funktioniert das Bildschirmfoto-Tool nicht. Seit Version 1.7 unterstützt übrigens auch der Vivaldi-Browser ab Werk Screenshots.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken

Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.