"Felix the Reaper"

Sensenmann sucht die Liebe

+
"Felix the Reaper" kommt mit einer gehörigen Portion Humor auf PC, Mac und Konsolen. Foto: dpa-tmn

Was macht der Tod eigentlich nach Feierabend? Dieser nicht ganz unspannenden Frage geht "Felix the Reaper" nach und erzählt eine Geschichte von Liebe und einem Leben im Schatten.

Berlin (dpa/tmn) - Wie lebt eigentlich der Tod? Eine interessante Frage, der sich das Entwicklungsstudio Kong Orange in "Felix the Reaper" widmet. Das Spiel im Vertrieb von Daedalic Entertainment erzählt die Geschichte von Sensenmann Felix. Er ist im wahrsten Sinne unsterblich in Betty verliebt.

Es ist die altbekannte und tragische Geschichte: Sie können nicht zusammenkommen. Er nämlich arbeitet für das Ministerium des Todes – und Betty für das Ministerium des Lebens. Felix aber schafft es, im Außendienst tätig zu sein. Das heißt, die Wahrscheinlichkeit einer Begegnung ist durchaus vorhanden. Klar, seine Aufgabe ist es eigentlich, die Lebendigen in das Reich der Toten zu überführen. Aber für die Liebe muss immer Zeit sein.

Verliebter Tod muss das Licht meiden

Die Story wird einfühlsam erzählt. Beim Gameplay setzt "Felix the Reaper" voll auf 3D-Puzzle. Denn Tod Felix ist selbstverständlich ein Wesen des Schattens. Daher muss er in der Welt der (Noch-) Lebenden das Licht meiden. Praktisch, dass er seine Umwelt manipulieren kann und etwa Schattenpfade zeichnen kann. Über die bewegt er sich tänzelnd - ja, der Tod kann tanzen - von Plattform zu Plattform.

"Felix the Reaper" läuft auf PC, Mac, Nintendo Switch, Xbox One und Playstation 4 für je rund 20 Euro. Der Titel ist ab 12 Jahren freigegeben.

Website Felix the Reaper

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"The Witcher": Netflix trifft ungewöhnliche Entscheidung zu neuer Fantasy-Serie

Eine "The Witcher"-Nachricht jagt die nächste: Netflix verkündete positive, aber ungewöhnliche Neuigkeiten zur kommenden Fantasy-Serie. Es wird überraschend.
"The Witcher": Netflix trifft ungewöhnliche Entscheidung zu neuer Fantasy-Serie

Sternschnuppen-Feuerwerk vorhergesagt - bis zu 1000 Sternschnuppen pro Stunde möglich

Die Sternschnuppen der Alpha-Monocerotiden sind normalerweise unauffällig und wenig ergiebig. Doch dieses Jahr könnte das anders sein. Astronomen erwarten bis zu 1000 …
Sternschnuppen-Feuerwerk vorhergesagt - bis zu 1000 Sternschnuppen pro Stunde möglich

Mars: „Curiosity“ findet Sauerstoff und stellt Forscher damit vor neues Rätsel

Der Mars verblüfft Forscher immer wieder oder stellt sie gar vor Rätsel. Nun haben Daten des Mars-Rovers „Curiosity“ den Forschern ein neues Rätsel aufgegeben: Wie …
Mars: „Curiosity“ findet Sauerstoff und stellt Forscher damit vor neues Rätsel

Schock für alle Instagram-Liebhaber: Entscheidende Veränderung in Deutschland

Sie nutzen Instagram? Stellen Sie vor, dass sie bald keine Likes mehr für Beiträge vergeben können. Das testet die Facebook-Tochter schon länger. 
Schock für alle Instagram-Liebhaber: Entscheidende Veränderung in Deutschland

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.