Multitasking

Smartphone mit Zweitdisplay zum Klappen von ZTE

+
Praktischer Ständer: Dank des 180-Grad-Gelenks zwischen Smartphone und Zweitdisplays lässt sich das ZTE Axon M wie ein Zelt aufstellen. Foto: ZTE/dpa-tmn

Vielen Smartphone-Besitzern ist das Display zu klein. Deswegen sollen sie ein zweites zum Aufklappen bekommen. Der Hersteller ZTE will das möglich machen - und dadurch den Weg für mehr Multitasking ebnen.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Hersteller ZTE hat ein Smartphone mit einem zweiten Display zum Ausklappen angekündigt. Das Axon M soll dem Nutzer mehrere Arbeitsmodi ermöglichen.

So kann etwa auf jedem Display eine andere App laufen (Dual-Funktion) - schließlich soll das M für Multitasking stehen. Oder der Nutzer wählt den erweiterten Modus, bei dem beide 5,2 Zoll großen Full-HD-Displays nebeneinander geklappt einen großen 6,75-Zoll-Bildschirm ergeben. Wer sich gegenüber sitzt, könnte die Spiegel-Funktion sinnvoll finden. Dabei zeigen beide Displays das Gleiche an. So kann man etwa das Telefon zu einem Zelt klappen und zum Anschauen eines Videos in die Mitte stellen.

Die Zelt-Position kann aber natürlich auch bei der Einzelnutzung im normalen Smartphone-Modus als Ständer dienen. ZTE hat auch nur eine einzige 20-Megapixel-Kamera verbaut - an der sonst üblichen Frontkamera-Position. Wer diese als Hauptkamera nutzen möchte, dreht das zusammengeklappte Gerät einfach um und kann das Zweitdisplay auf der Rückseite zur Bildkontrolle nutzen. Wann und zu welchem Preis das Oberklasse-Smartphone in Deutschland startet, teilte der chinesische Hersteller zunächst nicht mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI

Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI

Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft

Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft

Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen

Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen

Mitmach-Wörterbuch für die Gebärdensprache

Die Gebärdensprache ist wie eine Fremdesprache - jeder kann sie lernen. Videos helfen dabei, sich mit Gehörlosen zu verständigen. Auf einer Webseite kann man sich über …
Mitmach-Wörterbuch für die Gebärdensprache

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.