Zahlreiche Fehlermeldungen

Störung bei Whatsapp: Messenger nicht erreichbar

+
Wieder hat der Messenger Whatsapp mit massiven Störungen zu kämpfen. 

Bei dem beliebten Messenger gab es mal wieder massive Störungen. Am Donnerstagabend war der Nachrichtendienst für viele Nutzer nicht erreichbar. 

München - Die Störungen sind wohl seit Donnerstagabend ab 18 Uhr aufgetreten. Auf der Service-Seite allestörungen.de und downdetector.com sind um diesen Zeitraum zahlreiche Fehlermeldungen eingegangen. 

Nutzer klagten, weder Nachrichten senden noch empfangen zu können. Auch über die Web-Anwendung konnte man sich bei Whatsapp im besagten Zeitraum nicht anmelden. Laut dpa gab es in ganz Deutschland Probleme mit dem Messenger. Doch auch in den Benelux-Staaten und Großbritannien sowie an der US-Ostküste, Südamerika und Indien soll es zu Ausfällen gekommen sein.  

Endlich freihändig! WhatsApp Sprachnachricht verschicken ohne den Button zu halten

kus

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Prozessor-Sicherheitslücken: Updates rasch installieren

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor neuen Sicherheitslücken in Prozessoren. Verbraucher sollten sich mit Updates schützen.
Neue Prozessor-Sicherheitslücken: Updates rasch installieren

Jeder Fünfte bestellt online und holt im Laden ab

Es gibt eine Mischung aus Online- und Offline-Shopping: Die Verbraucher bestellen im Internet und holen die Ware dann im Laden ab. Dieser Weg schafft gleich mehrere …
Jeder Fünfte bestellt online und holt im Laden ab

DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?

Welche Folgen hat die Datenschutzgrundverordnung DSGVO für Fotografen? Steht die Fotografie, wie wir sie kennen, vor dem Aus? Unter Rechtsexperten läuft eine hitzige …
DSGVO: Ende der Fotografie oder halb so schlimm?

Samsung setzt Oreo-Update fürs Galaxy S7 aus

Eigentlich war ein Oreo-Update für das Galaxy S7 geplant. Unerwartete Neustarts von aktualisierten Galaxy-S7-Smartphones haben dieses Vorhaben aber durchkreuzt. Nun …
Samsung setzt Oreo-Update fürs Galaxy S7 aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.