Neues von Nintendo

"Superhot" und "Ori" kommen auf die Switch

+
Farbenprächtige Zeichentrick-Welt: "Ori and the Blind Forest" erscheint Ende September für Nintendo Switch. Foto: Moon Studios/dpa-tmn

Besitzer der Nintendo Switch haben zurzeit ein Luxusproblem - denn die Flut der neuen Titel reißt nicht ab. Besitzer anderer Konsolen dürften einen Großteil der Spiele aber schon kennen.

Köln (dpa/tmn) - Nintendo hat im Vorfeld der Spielemesse Gamescom(21. bis 24. August) mehrere neue Spiele für die Switch angekündigt. Darunter sind auch einige Titel, die bereits für andere Konsolen oder den PC erhältlich sind - darunter zum Beispiel "Torchlight 2" und "Ori and the Blind Forest".

Auf der Switch lassen sich die Titel teils zum ersten Mal auch unterwegs spielen. "Torchlight 2" (Runic Games) ist ein buntes, sehr schnelles Action-Rollenspiel im Stil von Klassikern wie "Diablo": Spieler erschaffen einen Helden, bekämpfen Monster mit Waffen und Zaubersprüchen und werden so mit der Zeit immer mächtiger. Verkaufsstart der Switch-Version ist am 3. September.

"Ori" stammt vom Entwickler Moon Studios aus Österreich. Spieler schlüpfen in die Rolle des Feenwesens Ori, das einen verwunschenen Wald von einem bösen Zauber befreien muss - und das geht nur durch geschickte Hüpferei. Viel Lob bekam "Ori" bei seinem ersten Erscheinen vor allem für die farbenfrohen Bilder im Zeichentrick-Stil und für den aufwendig produzierten, eingängigen Orchester-Soundtrack.

Dazu gibt es zwei Shooter, die ab sofort erhältlich sind: Erstens das sehr abstrakte "Superhot" (Superhot Team), das eher Puzzle- als Ballerspiel ist: Weil sich die Zeit nur bewegt, wenn sich auch der Spieler bewegt, darf - und muss - jeder Schritt und jeder Schuss gut überlegt sein. Sehr viel chaotischer, und auch sehr viel brutaler, ist "Hotline Miami Collection" (Devolver Digital), das beide Episoden der Gangster-Saga in einem Spiel kombiniert.

Darüber hinaus hat Nintendo zahlreiche weitere Indies angekündigt, die aber zum größten Teil erst Ende 2019 oder sogar 2020 erscheinen. Dazu gehören zum Beispiel das Skateboard-Spiel "Skater XL" oder die Adventures "Eastward" und "Röki".

Spielemesse Gamescom

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Unmögliches“ schwarzes Loch ist vielleicht etwas ganz anderes

Ein schwarzes Loch mit 70 Sonnenmassen haben chinesische Forscher präsentiert - und ernten Widerspruch. Nun haben deutsche Forscher eine andere Erklärung.
„Unmögliches“ schwarzes Loch ist vielleicht etwas ganz anderes

Der Dark Mode hat WhatsApp erreicht: Neues Feature gibt es allerdings nicht für alle

Der WhatsApp Dark Mode wird von vielen Nutzern sehnsüchtig erwartet. Wer die Android-Beta-Version hat, kann ihn aktivieren.
Der Dark Mode hat WhatsApp erreicht: Neues Feature gibt es allerdings nicht für alle

Riesenstern Beteigeuze: Astronomen wollen „ungewöhnliches Verhalten genau beobachten“

Der Stern Beteigeuze verliert rapide an Helligkeit. Wird er bald als Supernova enden, also explodieren? Astronomen schauen genau hin.
Riesenstern Beteigeuze: Astronomen wollen „ungewöhnliches Verhalten genau beobachten“

SpaceX: „Starlink“-Satelliten sind heute wie eine Lichterkette am Himmel zu sehen

Die „Starlink“-Satelliten von SpaceX sind heute wie eine „Lichterkette“ über Deutschland zu sehen. Wann die Satelliten zu sehen sind.
SpaceX: „Starlink“-Satelliten sind heute wie eine Lichterkette am Himmel zu sehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.