Buchung nur per App

Telekom startet neue Discount-Marke Fraenk

AE was? Fraenk heißt der neue Discount-Tarif der Telekom. Er ist nur per App buchbar. Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn
+
AE was? Fraenk heißt der neue Discount-Tarif der Telekom. Er ist nur per App buchbar. Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn

Alles läuft über Apps. Weshalb nicht der Mobilfunkvertrag? Das hat sich nun auch die Telekom gedacht und einen neuen Anbieter gestartet, dessen Vermarktung nur einen Weg kennt.

Bonn (dpa/tmn) – Fraenk hat die Telekom einen neuen Mobilfunk-Dicounter getauft, dessen Dienste ausschließlich per App angeboten werden. Zum Start gibt es nur einen LTE-Tarif mit Allnet- und SMS-Flat sowie vier Gigabyte ungedrosseltem Datenvolumen (bis 25 MBit/s) und EU-Roaming für 10 Euro im Monat – natürlich im Telekom-Netz und monatlich kündbar. Bezahlt werden kann nur per Paypal.

Ganz neu ist die App-Idee nicht: Mit Funk hatte Freenet bereits vor knapp einem Jahr eine Discount-Marke ins Leben gerufen, die nur per App buchbar ist. Wesentlicher Unterschied: Funk nutzt das Telefónica-Netz (O2) und bietet für 30 Euro im Monat neben einer Allnet- und SMS-Flat auch eine LTE-Datenflatrate ohne Drossel (bis 225 Mbit/s). Der Tarif wird tageweise abgerechnet, ist täglich kündbar, allerdings nicht im Ausland nutzbar.

Informationen zu Fraenk

Informationen zu Funk

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Telefonieren und Musikhören auf dem Fahrrad

Wer mit dem Smartphone in der Hand auf dem Rad erwischt wird, kassiert ein Bußgeld. Aber was ist mit Headsets & Co? Nicht alles ist verboten.
Telefonieren und Musikhören auf dem Fahrrad

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.