Fantasy-Horror-Serie

"The Order" auf Netflix: Wird es eine zweite Staffel geben?

+
Wird Netflix eine zweite Staffel von "The Order" produzieren?

Netflix' neue Teenie-Horror-Serie "The Order" hat bei Kritikern gemischte Gefühle ausgelöst - doch es gibt auch genügend Fans. Reicht es für eine zweite Staffel? 

"The Order" gibt es seit dem 7. März 2019 auf Netflix zu streamen. Die Serie handelt von dem jungen Jack Morton, der einem Geheimorden seiner Universität beitritt, um mehr über den Tod seiner Mutter zu erfahren. Dabei wird er in eine Welt voll von Magie und Werwölfen gezogen.

Trotz vieler Kritik: Netflix' "The Order" könnte zweite Staffel bekommen

Die Serie ist mit Story-Elementen gespickt, die auch Filmen wie "Twilight" und "Harry Potter" zum Erfolg gereicht hat. Bei Kritikern hat "The Order" damit jedoch wenig Euphorie ausgelöst, zu sehr sei der Inhalt abgekupfert, obendrein gäbe es zu viele klischeehafte und sperrige Dialoge. Doch was den Kritikern nicht gefällt, muss noch lange nicht die Zuschauer stören. Auch die Netflix-Serie "Insatiable" erhielt gemischte Bewertungen und trotzdem gab Netflix grünes Licht für eine zweite Staffel.

"The Order": Wann würde eine zweite Staffel auf Netflix erscheinen?

Bezüglich der Zukunft von "The Order" gibt es noch kein offizielles Statement von Netflix. Der Streaming-Dienst gibt generell keine Informationen zu den Zuschauerzahlen seiner Produktionen bekannt, weshalb sich nur schwer sagen lässt, wie gut die Serie bei den Abonnenten angekommen ist. Die Chancen dürften allerdings nicht zu schlecht stehen, schließlich setzt Netflix mit der Fantasy-Serie auf ein bewährtes Rezept. Sollte es eine zweite Staffel geben, wird diese voraussichtlich im Frühjahr 2020 erscheinen.

Lesen Sie auch: "Shadowhunters" kommt ins Free-TV! Noch im März geht es los.

Diese Netflix-Serien hauten Zuschauer 2018 um - Platz eins überrascht

Platz 10: Im Mai startete die erste Staffel von "The Rain" auf Netflix. Nachdem ein Killervirus, der sich über Regen ausbreitete, fast die gesamte skandinavische Bevölkerung auslöschte, macht sich der Rest der Menschheit daran, in der postapokalyptischen Welt zu überleben.
Platz 10: Im Mai startete die erste Staffel von "The Rain" auf Netflix. Nachdem ein Killervirus, der sich über Regen ausbreitete, fast die gesamte skandinavische Bevölkerung auslöschte, macht sich der Rest der Menschheit daran, in der postapokalyptischen Welt zu überleben.  © Netflix
Platz 9: Wegen ihres Übergewichts wurde Patty jahrelang gemobbt - jetzt ist sie dünn und entschlossen, sich an jedem zu rächen, der ihr jemals blöd gekommen ist. Die zweite Staffel von "Insatiable" ist schon bestellt.
Platz 9: Wegen ihres Übergewichts wurde Patty jahrelang gemobbt - jetzt ist sie dünn und entschlossen, sich an jedem zu rächen, der ihr jemals blöd gekommen ist. Die zweite Staffel von "Insatiable" ist schon bestellt.  © Tina Rowden/Netflix
Platz 8: Die Coming-of-Age-Story "Anne with an E" eroberte 2018 zahlreiche Zuschauerherzen - und sichert sich Platz 8 im Ranking der beliebtesten Netflix-Serien des Jahres.
Platz 8: Die Coming-of-Age-Story "Anne with an E" eroberte 2018 zahlreiche Zuschauerherzen - und sichert sich Platz 8 im Ranking der beliebtesten Netflix-Serien des Jahres.  © Netflix
Platz 7: "Spuk in Hill House" sorgte 2018 für den nötigen Gruselfaktor auf der heimischen Couch - und wurde allerseits als eine der besten Horror-Serien seit langem gefeiert.
Platz 7: "Spuk in Hill House" sorgte 2018 für den nötigen Gruselfaktor auf der heimischen Couch - und wurde allerseits als eine der besten Horror-Serien seit langem gefeiert.  © Steve Dietl/Netflix
Platz 6: Pünktlich zu Halloween 2018 veröffentlichte Netflix eine neue Interpretation der jungen Hexe aus "Sabrina - Total verhext". Eine zweite Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina" wurde bereits bestätigt.
Platz 6: Pünktlich zu Halloween 2018 veröffentlichte Netflix eine neue Interpretation der jungen Hexe aus "Sabrina - Total verhext". Eine zweite Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina" wurde bereits bestätigt.  © Diyah Pera/Netflix
Platz 5: "Collateral" beginnt mit dem mysteriösen Mord an einem Pizzalieferanten - und führt mit Carey Mulligan in der Hauptrolle langsam in die düstere Londoner Unterwelt.
Platz 5: "Collateral" beginnt mit dem mysteriösen Mord an einem Pizzalieferanten - und führt mit Carey Mulligan in der Hauptrolle langsam in die düstere Londoner Unterwelt.  © Liam Daniel/Netflix
Platz 4: Im Madrid des Jahres 1928 ist der Job als Telefonistin einer der wenigen, der Frauen damals Fortschritt und Modernität brachte. Deshalb gibt es zwischen den vier "Telefonistinnen" in der Netflix-Serie reichlich Zunder.
Platz 4: Im Madrid des Jahres 1928 ist der Job als Telefonistin einer der wenigen, der Frauen damals Fortschritt und Modernität brachte. Deshalb gibt es auch zwischen den vier "Telefonistinnen" in der Netflix-Serie reichlich Zunder.  © Manuel Fernandez-Valdes/Netflix
Platz 3: Als "Bodyguard" ist es David Budds Aufgabe, die britische Innenministerin zu schützen - oder wird er selbst zur größten Bedrohung? Für seine Hauptrolle erhielt Richard Madden den Golden Globe. 
Platz 3: Als "Bodyguard" ist es David Budds Aufgabe, die britische Innenministerin zu schützen - oder wird er selbst zur größten Bedrohung? Für seine Hauptrolle erhielt Richard Madden den Golden Globe. Auch Netflix-Zuschauer waren überzeugt.  © Netflix
Platz 2: "On My Block" handelt von vier Jugendlichen aus der gleichen Nachbarschaft, deren Freundschaft getestet wird, als sie auf die High School kommen. Die Coming-of-Age-Serie schafft es auf Platz zwei des Rankings.
Platz 2: "On My Block" handelt von vier Jugendlichen aus der gleichen Nachbarschaft, deren Freundschaft getestet wird, als sie auf die High School kommen. Die Coming-of-Age-Serie schafft es auf Platz zwei des Rankings.  © Netflix
Platz 1: Wer hätte es gedacht? Die Anime-Serie "Seven Deadly Sins" war laut Netflix bei Zuschauern im Jahr 2018 am beliebtesten. Darin versucht die Tochter eines abgesetzten Königs mithilfe ruchloser Ritter, ihr Königreich zurückzuerobern.
Platz 1: Wer hätte es gedacht? Die Anime-Serie "Seven Deadly Sins" war laut Netflix bei Zuschauern im Jahr 2018 am beliebtesten. Darin versucht die Tochter eines abgesetzten Königs mithilfe ruchloser Ritter, ihr Königreich zurückzuerobern.  © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Instagram: Blockieren und Entblocken - so funktioniert's

Wer auf Instagram von bestimmten Personen nicht gefunden werden will, kann diese ganz einfach blockieren. Aber wie funktioniert das? Und wie macht man es rückgängig?
Instagram: Blockieren und Entblocken - so funktioniert's

Preisbremse bei Telefonaten ins EU-Ausland gilt nicht immer

Die EU deckelt die Kosten für Telefonate und SMS ins Ausland. Die neuen Regeln treten im Mai in Kraft - aber einem Bericht zufolge ist schon jetzt klar, dass es …
Preisbremse bei Telefonaten ins EU-Ausland gilt nicht immer

Warum der Game Boy auch nach 30 Jahren noch fasziniert

Vor 30 Jahren veränderte der Game Boy die Videospielwelt, entzweite Eltern und ihre Kinder - und vereinte sie manchmal später wieder vor dem kleinen Bildschirm. Und noch …
Warum der Game Boy auch nach 30 Jahren noch fasziniert

Xbox One S All-Digital-Edition kommt ohne Laufwerk

Immer mehr Computerspiele-Fans entscheiden sich gegen physische Datenträger und kaufen ihre Spiele lieber gleich als Download im Internet. Die neue Xbox One …
Xbox One S All-Digital-Edition kommt ohne Laufwerk

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.