Per Schließen-Button

Top-Sites in Edge anpassen

Der Edge-Browser wählt die Top-Sites automatisch aus. Doch es lassen sich Webseiten aus dieser Ansicht entfernen und eigene Favoriten einfügen. Foto: dpa-infocom

Der Microsoft-Browser Edge präsentiert nach dem Öffnen eines Tabs eine Auswahl besonders häufig besuchter Webseiten. Mit einem Trick lässt sich diese Auswahl bearbeiten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Microsofts Edge-Browser präsentiert nach dem Öffnen eines neuen Tabs automatische Vorschläge für Webseiten, die sich bequem per Klick öffnen oder aufrufen lassen. Anpassen lassen sich diese Top-Sites nicht - sie werden von Edge gewöhnlich automatisch ausgewählt.

Mit einem Trick lassen sich diese bevorzugt präsentierten Webseiten aber doch bearbeiten. Dazu auf eine der angehefteten Top-Sites mit der Maus zeigen. Daraufhin erscheinen ein Pin und ein Schließen-Button. Per Klick auf letzteren lässt sich die jeweilige Site entfernen. So entsteht ein freier Platz, wo eine häufiger genutzte, eigene Website geparkt werden kann.

Zum Anheften einer gewünschten Seite genügt ein Klick auf das Pluszeichen. Dann die URL (Web-Adresse) der Webseite eingeben. Anschließend, und das ist das Wichtige, wird die Seite noch mit der Maus durch Anklicken der Reißzwecke angeheftet. So bleibt sie dauerhaft an der Stelle der besten Webseiten erhalten und kann ab sofort direkt angeklickt werden.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp

Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp

Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar

Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar

Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten

Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten

"Mamma Mia"! Mit diesen Filmen geht es klangvoll ins Wochenende

Diese Woche bekommen zwei Filme endlich ihre langersehnten Fortsetzungen. Außerdem wird es romantisch. Hier sind die Kinostarts vom 19. Juli 2018.
"Mamma Mia"! Mit diesen Filmen geht es klangvoll ins Wochenende

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.