Augen schonen

Twitter-Nachtmodus im Browser aktivieren

Twitter-Nutzer können nun auch im Browser den NAchtmodus einstellen. Foto: dpa-infocom

Twitter bietet einen Nachtmodus an: der Onlinedienst verwendet dann ein spezielles Farbdesign, das für nächtliches Arbeiten geeignet ist. Jetzt kann der Modus auch im Rechner-Browser genutzt werden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer noch bis spät abends am Schreibtisch sitzt oder das Notebook mit ins Bett nimmt, dürfte sich früher oder später die Augen reiben: Die standardmäßigen Einstellungen für Farben, Helligkeit und Kontrast sind in den meisten Programmen und Onlinediensten für den Tag geeignet.

Weil diese Einstellungen aber bei nächtlichem Einsatz ungesund sind, bieten immer mehr Apps einen "Nachtmodus" an, der das Design der App oder Website verdunkelt und so die Augen schonen soll.

Bislang nur in der App verfügbar, können Twitter-User diese Funktion jetzt auch im Browser aktivieren. Dazu bei Twitter mit dem eigenen Account anmelden und oben rechts auf das Profil klicken. Im Drop-Down-Menü findet sich unten die Schaltfläche "Nachtmodus". Sobald dieser Betriebsmodus aktiviert ist, erscheint das Design der Seite in dunklen Farben. Um diese Einstellung wieder zu ändern, einfach erneut die Schaltfläche anklicken und alles ist wie vorher (also im Tagmodus).

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand

Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand

Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland

Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland

Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Klinke? Lightning? USB-C? Bluetooth? Wer heute einen Kopfhörer für sein Smartphone kauft, muss sich neben Hersteller, Design und Klang auch noch mit der Frage …
Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.