Klötzchen für den Klempner

Unendlich viele Welten - "Super Mario Maker 2"

+
Der "Super Mario Maker" ist in seiner zweiten Ausgabe nun auch für die Konsole Nintendo Switch verfügbar. Screenshot: Nintendo/dpa-tmn Foto: Nintendo

Wer wollte Nintendo-Held Mario nicht schon immer mal durch selbst gestaltete Level steuern? Mit dem neuen "Super Mario Maker 2" klappt das nun auch auf der Switch.

Berlin (dpa/tmn) - Ein von der WiiU auf die Nintendo Switch portierter Titel kann eine unsichere Nummer sein. Wenn man Pech hat, gibt es nämlich nur kleine Verbesserungen. Nicht so beim "Super Mario Maker 2".

Beim neuen Mario-Levelbaukasten haben die Entwickler Stoff reingepackt, der die "2" im Titel mehr als rechtfertigt. Zu den schon schier unendlichen Möglichkeiten, eigene Mario-Level zu gestalten, kommen jetzt noch einmal Massen an Bausteinen hinzu. Hunderte von Bauelementen, Items und Gegnern stehen zur Verfügung, um eigene Level zu bauen und sie Spielern in der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen.

Man kann sich aus den Level-Elementen sämtlicher Mario-Spiele bedienen. Neu ist dieses Mal, dass auch Super Mario 3D World als Setting hinzukommt – die dritte Dimension also. Wer ein Level erschafft, hat nun erstmals auch die Möglichkeit, bestimmte Bedingungen für den erfolgreichen Abschluss einer Aufgabe abseits vom Erreichen der Fahne in der vorgegebenen Zeit festzulegen, zum Beispiel die Anzahl der zu sammelnden Münzen.

Ebenfalls neu: Herausforderungen lassen sich nun zu zweit an einer Konsole erstellen oder Freunde treten Level zu zweit an. Bis zu vier Spieler an einer Konsole oder auch online dürfen also nun gemeinsam ran.

"Super Mario Maker 2" gibt es exklusiv für die Switch. Das Spiel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben und kostet rund 60 Euro.

Super Mario Maker im Netz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Zehntausende Nutzer melden Störungen bei Internet und Telefon. Betroffen sind deutschlandweit fast alle großen Anbieter. 
Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Xbox-Games aufs Smartphone streamen

Unterwegs Xbox-Games zocken? Oder daheim einfach weiterspielen, obwohl jemand anderes den Fernseher, an dem die Konsole hängt, in Beschlag genommen hat? Kein Problem, …
Xbox-Games aufs Smartphone streamen

Beim Notebook-Neukauf nicht zu tief stapeln

Das Angebot an Notebooks in allen möglichen Preisklassen ist überwältigend. Um nicht unterzugehen, müssen Käufer wissen, was sie brauchen - und sollten dabei auch an die …
Beim Notebook-Neukauf nicht zu tief stapeln

Mars verliert Wasser schneller als gedacht - wie der Planet austrocknete

Der Mars verliert Wasser deutlich schneller, als gedacht. Das liegt daran, dass ein Mechanismus, den es auf der Erde gibt, nicht funktioniert.
Mars verliert Wasser schneller als gedacht - wie der Planet austrocknete

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.