Buntes Klötzchen-Chaos

"Unrailed!" ist ein Puzzlespiel für Eisenbahn-Fans

In "Unrailed!" rollt der Zug einfach immer weiter - ganz egal ob es Gleise gibt oder nicht. Foto: Daedalic Entertainment/dpa-tmn
+
In "Unrailed!" rollt der Zug einfach immer weiter - ganz egal ob es Gleise gibt oder nicht. Foto: Daedalic Entertainment/dpa-tmn

Im Puzzlespiel "Unrailed!" werden Spieler zu Pixel-Eisenbahnern. Die Aufgabe: Bloß nichts entgleisen lassen! Und das klappt nur mit viel Geschick und Teamwork.

Berlin (dpa/tmn) - Unermüdlich fährt eine Dampflok samt Zug durch die verschiedenen und immer schwereren Level von "Unrailed!". Dabei scheint es den Zugführer nicht zu stören, dass vor ihm auf der Strecke keine Gleise liegen.

Warum auch? Denn die verlegen ja die Spielerinnen und Spieler - notfalls direkt vor den fahrenden Zug. Und das ist gar nicht so einfach.

Freie Fahrt durch die Klötzchen-Welt

Denn auf dem Weg zum finalen Bahnhof lauern unzählige Gefahren auf den kleinen Zug. Wasserlöcher, Gebirge, Bäum, Tiere oder ganze Wälder müssen entweder umfahren oder ganz aus dem Weg geräumt werden. Und dann gibt es noch ein Problem: Die zu verlegenden Gleise müssen erst noch hergestellt werden!

An dieser Stelle kommen die Mitspielerinnen und Mitspieler ins Spiel. Per PC-Tastatur oder Konsolen-Controller steuern bis zu vier Hobby-Gleisbauer je einen kleinen Pixel-Arbeiter. Die Rohstoffe zum Herstellen von Schienen finden diese überall in der bunten Landschaft, deren Klötzchen-Grafik stark an "Minecraft" erinnert. Praktisch: Gebaut werden die neuen Gleise gleich im Zug.

Kein Spiel für Maulfaule

"Unrailed!" hat zwar auch einen Einzelspieler-Modus - deutlich mehr Spaß mach es aber mit mindestens zwei, noch besser vier Freundinnen und Freunden, die entweder gemeinsam oder in Zweier-Teams gegeneinander antreten.

Das geht alles auch online, noch besser klappt es gemeinsam auf dem Sofa - denn Kommunikation ist bei "Unrailed!" der Schlüssel zum Erfolg: "Hey, ich brauche mehr Gleise, schafft mal schneller Metall heran!". "Da vorne ist ein Wald, den müsst ihr plattmachen!" Die Devise von "Unrailed!" lautet: Reden, reden, reden! Dann schafft es der Zug auch ins Ziel.

"Unrailed!" von Indoor Entertainment und Daedalic Entertainment ist für PC, Nintendo Switch, Playstation 4 und Xbox One erschienen. Das bunte Gleisbau-Chaos kostet etwa 20 Euro.

© dpa-infocom, dpa:200929-99-759353/5

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Was ausgediente Smartphones noch draufhaben

Millionen Smartphones liegen hierzulande ungenutzt in Ecken und Schubladen. Dabei könnten viele von ihnen noch eine zweite Karriere starten. Aber als was? Etwa als …
Was ausgediente Smartphones noch draufhaben

Qualcomm: Neuer Prozessor macht Smartwatches Beine

Chiphersteller Qualcomm bringt Bewegung in den Smartwatch-Markt. Mit einem neuen Prozessor, der deutlich sparsamer und schneller sein soll als sein Vorgänger - und der …
Qualcomm: Neuer Prozessor macht Smartwatches Beine

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.