Freenet TV

Update soll Empfang von DVB-T2 per USB-Stick verbessern

+
Für bessere Bild- und Tonwiedergabe: Freenet TV will Probleme mit seinen USB-Empfängern für DVB-T2 am PC mit einem Software-Update beheben. Foto: Media Broadcast/dpa-tmn

Der Empfang von DVB-T2 soll besser werden. Deswegen hat Freenet ein kostenloses Softwarepaket entwickelt, das für schärfere Bilder sorgt. Doch das ist nicht die einzige Optimierung.

Köln (dpa/tmn) - Mit einem Software-Update will Freenet TV den Empfang von DVB-T2 per USB-Stick am PC verbessern. Das vom Unternehmen auf der Elektronikmesse IFA (1. bis 6. September) als Relaunch bezeichnete kostenlose Softwarepaket soll unter anderem für verbesserte Bild- und Tonwiedergabe sorgen.

Außerdem soll der Betrieb des USB-Sticks weniger Strom und Rechenleistung benötigen. Das Update für Mac und Windows kann auf der Seite von Freenet TV heruntergeladen werden.

Der USB-Empfänger für DVB-T2 HD ist seit März verfügbar. Tester bemängelten unter anderem die Stabilität der Software. "Heise online" kritisierte unter anderem, dass Stick und Software keinen Gebrauch von im Computer vorhandener Hardware zur Anzeige von HEVC-Video machten. Die Folgen: hoher Stromverbrauch und schnelles Aufbrauchen der Akkuladung bei Notebooks.

Bericht von heise online

Update auf Freenet TV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken

Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.