Freenet TV

Update soll Empfang von DVB-T2 per USB-Stick verbessern

+
Für bessere Bild- und Tonwiedergabe: Freenet TV will Probleme mit seinen USB-Empfängern für DVB-T2 am PC mit einem Software-Update beheben. Foto: Media Broadcast/dpa-tmn

Der Empfang von DVB-T2 soll besser werden. Deswegen hat Freenet ein kostenloses Softwarepaket entwickelt, das für schärfere Bilder sorgt. Doch das ist nicht die einzige Optimierung.

Köln (dpa/tmn) - Mit einem Software-Update will Freenet TV den Empfang von DVB-T2 per USB-Stick am PC verbessern. Das vom Unternehmen auf der Elektronikmesse IFA (1. bis 6. September) als Relaunch bezeichnete kostenlose Softwarepaket soll unter anderem für verbesserte Bild- und Tonwiedergabe sorgen.

Außerdem soll der Betrieb des USB-Sticks weniger Strom und Rechenleistung benötigen. Das Update für Mac und Windows kann auf der Seite von Freenet TV heruntergeladen werden.

Der USB-Empfänger für DVB-T2 HD ist seit März verfügbar. Tester bemängelten unter anderem die Stabilität der Software. "Heise online" kritisierte unter anderem, dass Stick und Software keinen Gebrauch von im Computer vorhandener Hardware zur Anzeige von HEVC-Video machten. Die Folgen: hoher Stromverbrauch und schnelles Aufbrauchen der Akkuladung bei Notebooks.

Bericht von heise online

Update auf Freenet TV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen

Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen

Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln

Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Video

So stecken Sie Ihren USB Stick immer richtig ein

Wer kennt das nicht? Man möchte den USB-Stick anschließen und erwischt generell die falsche Seite. Doch dagegen es gibt einen hilfreichen Trick.
So stecken Sie Ihren USB Stick immer richtig ein

Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren

Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.