Display-Probleme

Update soll Touchscreen des Pixel 2 XL empfindlicher machen

+
Das Pixel 2 XL von Google kämpft mit anfänglichen Problemen beim Display. Nach abweichender Farbdarstellung will Google nun auch unempfindliche Bereiche des Displays per Softwareupdate ausbessern. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn

Das Google Pixel kämpft mit Display-Problemen. Ein Update sorgt bereits für eine verbesserte Farbdarstellung. Nun kommt noch ein Update, das Schwierigkeiten mit dem Touchscreen beseitigen soll.

Mountain View (dpa/tmn) - Probleme mit dem Touchscreen von Googles Smartphone Pixel 2 XL sollen per Softwareupdate ausgeräumt werden. Nutzer klagen online über unempfindliche Stellen am Rand des Displays, was Eingaben erschwert.

Wie ein Google-Mitarbeiter erklärt, soll ein demnächst veröffentlichtes Update die Empfindlichkeit für Eingaben auch am Bildschirmrand erhöhen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum nannte er nicht.

Aktuell ist Google bereits dabei, ein Update für die Farbeinstellungen des Bildschirms von seinem neuen Smartphone auszurollen. Es soll blaustichige Farbdarstellung und Einbrenn-Effekte durch langes Anzeigen von Standbildern mit hohen Kontrasten verhindern.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit individio.us datensparsam Youtube schauen

YouTube ohne Werbung und ohne Preisgabe zahlreicher Daten? Was wie ein schöner Traum klingt, ist längst Wirklichkeit: auf der Webseite individio.us.
Mit individio.us datensparsam Youtube schauen

Abgesicherter Modus hilft bei Android-Problemen

Gravierende Probleme beim Handy sind immer ärgerlich, vor allem wenn es noch gar nicht so alt ist. Android-Nutzer haben mehrere Möglichkeiten. Ratsam ist zunächst der …
Abgesicherter Modus hilft bei Android-Problemen

Die eigene Telefonnummer in Whatsapp ändern

Eine neue Handynummer ist mit etwas Arbeit verbunden, denn verschiedene Stellen und Kontakte müssen darüber in informiert werden. Auch in WhatsApp lässt sich die eigene …
Die eigene Telefonnummer in Whatsapp ändern

WhatsApp-Update kann schlimme Folgen für User haben - Das sollten Sie jetzt tun

Update bei WhatsApp: Beim beliebten Messenger-Dienst gab es jetzt eine krasse Änderung. Die könnte böse Folgen für viele der User haben. Das sollten Sie jetzt wissen.
WhatsApp-Update kann schlimme Folgen für User haben - Das sollten Sie jetzt tun

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.