Vorsicht bei Anhängen

Virenverseuchte Weihnachtsgrüße per Mail im Umlauf

+
Wer Word-Dateien mit den Namen "greetingcard.doc" oder "Christmas Card.doc" per E-Mail erhält, sollte sie auf keinen Fall öffnen. Sie enthalten SChadsoftware. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Weihnachtspost, über die sich keiner freut: Kriminelle verschicken derzeit Grüße zum Fest per E-Mail. Empfänger sollten daher bei angehängten Word-Dateien besonders vorsichtig sein - sie könnten Viren mitliefern.

Hannover (dpa/tmn) - Über Mails mit Weihnachtsgrüßen freut sich eigentlich jeder. Das nutzen Kriminelle mit dem Ziel aus, Viren auf die Rechner ihrer Opfer zu bringen, warnt das Landeskriminalamt Niedersachsen.

Wer Mails mit vermeintlichen Grußkarten im Anhang bekommt, sollte sich zweimal überlegen, ob er diese öffnet - insbesondere, wenn der Text in der Mail auf Englisch verfasst ist. Denn in den Word-Dateien, die Namen wie "greetingcard.doc" oder "Christmas Card.doc" tragen, sind sogenannte Makroviren verborgen.

Diese Viren laden Schadsoftware aus dem Netz nach, wenn man die Dateien mit Microsoft Office auf Windows-Rechnern öffnet. Die Bedrohung, die von den Anhängen ausgeht, wird den Angaben zufolge derzeit noch nicht von allen Virenscannern erkannt.

LKA-Warnung

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Merkurtransit am 11.11. - ein seltenes Himmelsereignis

Merkurtransit: Am 11. November zog der Planet Merkur vor der Sonne vorbei. Die Mini-Sonnenfinsternis dauerte fast fünfeinhalb Stunden.
Merkurtransit am 11.11. - ein seltenes Himmelsereignis

Wie Städte die Folgen des Klimawandels abmildern können

Städte leiden unter dem Klimawandel. Nun entwickeln Forscher ein Konzept, wie Städte sich besser an Hitzeperioden und Starkregen anpassen können.
Wie Städte die Folgen des Klimawandels abmildern können

"The Witcher" auf Netflix könnte Fans von Fantasy-Serien enttäuschen

Die Netflix-Serie "The Witcher" scheint perfekt für Fantasy-Fans geeignet zu sein. Tatsächlich sollen aber mehr Elemente eines anderen Genres dominieren.
"The Witcher" auf Netflix könnte Fans von Fantasy-Serien enttäuschen

Brutales Universum: Schwarzes Loch zerreißt einen Stern

Ein schwarzes Loch ist so massereich, dass es alles anzieht, was ihm zu nahe kommt. Nun haben Forscher erstmals beobachtet, wie ein schwarzes Loch einen Stern zerreißt.
Brutales Universum: Schwarzes Loch zerreißt einen Stern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.