Mehr Übersicht

Vivaldi-Browser will Tab-Verwaltung vereinfachen

+
Mit der Version 1.13 von Vivaldi ermöglicht das Sortieren und Gruppieren in einem Fenster-Paneel. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wer eine Weile im Internet unterwegs ist und von Webseite zu Webseite wechselt, verliert schnell den Überblick. Wichtige Suchtreffer gehen so wieder verloren. Die neue Version von Vivaldi will dies verhindern.

Berlin (dpa/tmn) - Mit Version 1.13 will der kostenlose Vivaldi-Browser Nutzern mehr Übersicht geben. Das neue Fenster-Paneel ermöglicht ein übersichtliches Sortieren, Gruppieren, Stummschalten oder Schließen einzelner Tabs mit geöffneten Webseiten.

Für die Suche einer einzelnen Seite gibt es eine Suchfunktion. Ebenfalls überarbeitet wurde die Downloadfunktion. Der Browser warnt während laufender Dateitransfers nun vor unbeabsichtigtem Beenden, Downloads können auch pausiert werden.

Vivaldi basiert auf der Chromium-Engine und richtet sich besonders an Vielnutzer. Der Browser ist für Windows, Mac und Linux verfügbar.

Mitteilung von Vivaldi (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

WhatsApp: Was steckt hinter dem Selbstmord-Spiel „Momo-Challenge“?

WhatsApp: Was steckt hinter der „Momo-Challenge“? Bei dem Selbstmord-Spiel auf WhatsApp sollen bereits mehrere Jugendliche gestorben sein.
WhatsApp: Was steckt hinter dem Selbstmord-Spiel „Momo-Challenge“?

Wann kommt die zweite Staffel der Serie "Dark"? Diese Nachricht wird Fans verärgern

Erinnern Sie sich noch an die deutsche Netflix-Serie "Dark", die letztes Jahr auch international begeisterte? Viele fragen sich gerade: Wo bleibt denn nun die zweite …
Wann kommt die zweite Staffel der Serie "Dark"? Diese Nachricht wird Fans verärgern

Netflix, Amazon Prime & Co.: Alles Wissenswerte zu den Streaming-Diensten

Das Angebot an Streaming-Diensten wird immer größer: Aber was genau bieten eigentlich Netflix, Amazon Prime Video, Maxdome & Co.? Hier eine Übersicht.
Netflix, Amazon Prime & Co.: Alles Wissenswerte zu den Streaming-Diensten

Netflix gibt es jetzt für den halben Preis - doch das Abo hat einen Haken

Ein Netflix-Abonnement wird es künftig auch zur Hälfte des bisherigen Preises geben. Dafür müssen sich User aber auf Einschränkungen gefasst machen.
Netflix gibt es jetzt für den halben Preis - doch das Abo hat einen Haken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.