Handytarif monatlich kündbar

Vodafone bietet 10 GB für 20 Euro

+
Vodafone kommt mit einem neuem Tarif an den Start. Das Besondere: Der Vertrag ist monatlich kündbar, liefert 10 GB Datenvolumen und kostet weniger als andere Vodafone-Tarife. Foto: Federico Gambarini

Viel Datenvolumen, wenig Kosten - das erwarten die meisten Nutzer von ihrem Smartphonetarif. Vodafone führt nun einen neuen Tarif ein, der genau das bieten soll und sogar monatlich kündbar ist.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Vodafone bietet einen neuen günstigen Smartphone-Tarif mit 10 Gigabyte (GB) Datenvolumen für 20 Euro im Monat an. Die LTE-Surfgeschwindigkeit liegt bei bis zu 500 Megabit pro Sekunde, wie das Unternehmen mitteilt.

Der Callya Digital genannte Tarif beinhaltet auch unbegrenzte Gespräche und SMS in nationale Netze, er ist monatlich kündbar.

Ist das Datenvolumen verbraucht, wird die Datenverbindung auf 32 Kilobit pro Sekunde gedrosselt. EU-Roaming ist im Tarif eingeschlossen, abgerechnet wird alle vier Wochen. Eine klassische Telefon-Hotline wird Kunden des Tarifs aber nicht angeboten. Anfragen müssen sie im Service-Chat der Mein-Vodafone-App, per WhatsApp oder SMS stellen.

Informationen zum Tarif

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

SpaceX: „Starlink“-Satelliten sind heute wie eine Lichterkette am Himmel zu sehen

Die „Starlink“-Satelliten von SpaceX sind heute wie eine „Lichterkette“ über Deutschland zu sehen. Wann die Satelliten zu sehen sind.
SpaceX: „Starlink“-Satelliten sind heute wie eine Lichterkette am Himmel zu sehen

Valentinstag feiern - Romantische Nachrichten per WhatsApp verschicken

Über WhatsApp kann man zum Valentinstag romantische und schöne Sprüche verschicken. Unser Überblick für alle Turteltäubchen.
Valentinstag feiern - Romantische Nachrichten per WhatsApp verschicken

Rekordmarke geknackt - Was für ein Paukenschlag des Messengers

WhatsApp hat einen neuen Meilenstein durchbrochen. Der Messenger zählt nun mehrere Milliarden Nutzer. Kann Facebook da noch mithalten? 
Rekordmarke geknackt - Was für ein Paukenschlag des Messengers

WhatsApp Störung: Facebook nimmt Stellung - Nichts geht mehr

WhatsApp war von einer erheblichen Störung betroffen. Nun hat sich Facebook geäußert.
WhatsApp Störung: Facebook nimmt Stellung - Nichts geht mehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.