PC-Support-Betrug

Vorsicht vor falschen Service-Mitarbeitern

Betrüger versuchen, unter dem Deckmantel von Microsoft und Apple an Daten heranzukommen. Foto: Marc Müller/dpa/dpa-tmn
+
Betrüger versuchen, unter dem Deckmantel von Microsoft und Apple an Daten heranzukommen. Foto: Marc Müller/dpa/dpa-tmn

Sie rufen an, bieten Hilfestellung und bedienen sich anschließend an den PC-Daten. Betrüger, die unter dem Deckmantel von Microsoft und Apple agieren, sind gut getarnt - und dennoch zu erkennen.

Wien (dpa/tmn) - Ein Problem erfinden und im Namen von Microsoft Hilfe anbieten: Mit dieser perfiden Masche namens Tech-Support-Scam versuchen Betrüger, sich Zugangsdaten zu erschleichen, Daten zu stehlen oder Schadsoftware zu installieren, warnt die österreichische Informationsplattform Watchlist Internet. 

Konkret gehen die Kriminellen so vor: Ein Pop-Up erscheint beim Surfen, in dem auf ein Problem hingewiesen wird und die Nummer einer vermeintlichen Service-Stelle geschrieben steht, bei der die Opfer anrufen sollen. In einigen Fällen suchen die Betrüger auch direkt via Telefon Kontakt und geben sich dabei täuschend echt als Microsoft- oder seltener auch Apple-Mitarbeiter aus. 

Anschließend bieten die vermeintlichen Helfer an, über eine Fernwartungssoftware den Defekt zu beheben. Durch diese Software gelingt es ihnen, den vollen Zugriff auf das System des Opfers zu erlangen und dort Schaden anzurichten. 

Um sich vor Scams zu schützen empfiehlt die Informationsplattform deshalb Folgendes: Pop-Ups nicht blind vertrauen und keinesfalls unbekannte Links anklicken, Nummern anrufen oder Fremden den Zugriff auf den Computer erlauben. Unerwartete Anrufe von Service-Mitarbeitern bekannter Unternehmen nicht annehmen, denn Microsoft und Apple rufen in keinem Fall persönlich an.

© dpa-infocom, dpa:200911-99-521147/2

Weitere Informationen von Watchlist Internet

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Series 6: Die Apple Watch will immer höher hinaus

Apple geht gleich mit zwei neuen Watch-Modellen an den Start - der Series 6 und der günstigeren Watch SE. Können sich die Uhren im Alltag gegen das Vorgängermodell …
Series 6: Die Apple Watch will immer höher hinaus

"DeepL" macht Google Translate Konkurrenz

Text zu übersetzen? Da greifen viele erstmal zum Google-Übersetzer. Doch ein Kölner Start-up macht dem Tech-Giganten Konkurrenz. Mit einem Online-Übersetzer, der auf …
"DeepL" macht Google Translate Konkurrenz

Das Fairphone 3+ im Praxistest

Auch bei Fairphone ist es inzwischen Tradition, im Spätsommer ein neues Smartphone vorzustellen. Wie jüngst das Fairphone 3+. Es ist nicht ganz neu, aber: Auch Besitzer …
Das Fairphone 3+ im Praxistest

Marvel‘s Avengers (PS4) im Test: Deutlich besser als befürchtet

Die ausgedehnte Beta ließ das Schlimmste befürchten, doch das fertige Spiel weiß zu überzeugen: Marvel‘s Avengers kann im Test überraschen.
Marvel‘s Avengers (PS4) im Test: Deutlich besser als befürchtet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.