Surftipp

Wie die Erde vor Millionen Jahren aussah

+
Auf "dinosaurpictures.org/ancient-earth" sieht man, wie die Erde vor Jahrmillionen aussah. Foto: dinosaurpictures.org/dpa-tmn

Die Kontinente der Erde haben sich über Millionen Jahre geformt. Diese Entwicklung können sich User auf einer Internetseite genau ansehen. Gestartet wird vor 600 Millionen Jahren.

Berlin (dpa/tmn) - Unsere Erde hat sich in den vergangenen Jahrmillionen stark verändert. Wie sehr, kann man sich auf der Internetseite "dinosaurpictures.org/ancient-earth" ansehen.

Auf " dinosaurpictures.org/ancient-earth" kann man sehen, wie sich die Landmassen bewegt haben. Los geht es vor 600 Millionen Jahren, als es das erste Leben mit mehreren Zellen auf der Erde gab. Dann geht es in unterschiedlich großen Schritten Richtung Gegenwart.

Die Erde ist als Kugel dargestellt, die man frei drehen kann. Dazu gibt es kleine, englischsprachige Texte, in denen erklärt wird, was zu der gewählten Zeit gerade passierte.

dinosaurpictures.org/ancient-earth/

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand

Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand

Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland

Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland

Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Klinke? Lightning? USB-C? Bluetooth? Wer heute einen Kopfhörer für sein Smartphone kauft, muss sich neben Hersteller, Design und Klang auch noch mit der Frage …
Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.