Tastenkombinationen

Wie das große "ß" auf den Bildschirm kommt

+
Wer ein großes ß schreiben möchte, muss die richtige Tastenkombination kennen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Es ist das vermutlich deutscheste Computerproblem, das man nur haben kann: Wie bitte schreibt man am PC das große "ß"?

Berlin (dpa/tmn) - Das scharfe S, oder ß, gibt es auch in einer Großschreibweise. Es ist seit Ende Juni 2017 Teil der amtlichen Rechtschreibung und dann hilfreich, wenn man Worte wie "Großstraße" in Versalien schreiben möchte. Doch ein großes "ß" gibt es auf den meisten Tastaturen nicht.

Für ein großes ß muss man einen Umweg über die Unicode-Zeichenfolge gehen. In Word oder anderen Textverarbeitungsprogrammen unter Windows gibt man dazu den Unicode 1e9e ein und drückt anschließend die Tastenkombination Alt-C. Voraussetzung ist, dass die Schriftart das große "ß" enthält und auch das Programm das Zeichen unterstützt - das ist bei weitem noch nicht bei jeder Software der Fall.

Ab Windows 8 funktioniert es an vielen Stellen über die Kombination aus Umschalttaste-AltGr-ß oder Alt-7838 (auf dem Nummernpad). In Microsofts Word gibt es außerdem unter "Einfügen" und "Symbol" die Möglichkeit, das große "ß" auszuwählen. Dazu sucht man es entweder aus der Liste heraus oder gibt im Feld "Zeichencode" die Folge "1e9e" ein und fügt das große "ß" anschließend ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bei iMessage Gif-Animationen einfügen

Um ihnen mehr Ausdruck zu verleihen, schmücken viele Messenger-Nutzer ihre Textnachrichten gern mit Bildern oder Piktogrammen. iMessage ermöglicht nun auch das Verwenden …
Bei iMessage Gif-Animationen einfügen

SSD-Festplatten gerade besonders günstig

Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von SSD-Festplatten sind um ein Vielfaches höher als bei klassischen Festplatten. Wer darüber nachdenkt, seinen PC damit …
SSD-Festplatten gerade besonders günstig

Die Tricks der Warenbetrüger beim Onlineshopping

Im Internet sah alles so gut aus. Aber als die Ware ankommt, ist der Traum geplatzt: Immer wieder werden Online-Käufer mit manipulierten oder ausgetauschten Produkten …
Die Tricks der Warenbetrüger beim Onlineshopping

Bethesda will "Fallout 76" für PC online selbst vertreiben

"Fallout 76" soll im November 2018 erscheinen. Doch PC-Gamer werden das Multiplayer-Spiel dann nicht wie seine Vorgänger auf der Steam-Plattform finden. Besser sie …
Bethesda will "Fallout 76" für PC online selbst vertreiben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.